Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Junge an Bushaltestelle schwer verletzt

Gegen 07:00 Uhr heute Morgen war eine 62-Jährige mit einem Skoda auf der Brühlstraße in Richtung Gotha unterwegs, als ihr ein unbekanntes Fahrzeug entgegen kam, das zu weit auf ihrer Fahrspur fuhr.

Um eine Kollision zu vermeiden, wich die 62-Jährige nach rechts aus, überfuhr die Bordsteinkante und stieß gegen ein Buswartehäuschen. Ein 13-jähriger Junge, der in dem Bushäuschen saß, wurde von dem Skoda erfasst und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Unfall gesehen haben und Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen können. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0034692/2019. (jk)

Petriroda – Landkreis Gotha (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100306
Werbung
Top