Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Junge durch Luftgewehr verletzt

Am Sonntagnachmittag ist ein Junge durch ein Luftgewehr in Oberdorla leicht am Kopf verletzt worden.

Der 15-Jährige wartete an einer Haltestelle in der Mühlhäuser Straße, als er von einem Diabolo getroffen wurde. Er kam ins Krankenhaus.

In diesem Zusammenhang führten Polizisten noch am Sonntagabend in einem Wohnhaus, nahe der Haltestelle, Durchsuchungen durch. Die Ermittlungen richten sich gegen einen 56-jährigen Mann. Bei der Durchsuchung konnten zwei Luftgewehre mit entsprechender Munition sichergestellt werden.

Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar.

Oberdorla (ots)

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top