Anzeige

Kalb nach Unfall erlöst

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag ereignete sich auf der Landstraße zwischen Buchenau und Ebenau ein Verkehrsunfall, wobei der unbekannte Verursacher von der Unfallstelle flüchtete.

Er stieß während der Fahrt mit einem Kalb zusammen, wobei sich das Tier schwerwiegende Verletzungen zuzog. Die Beamten der Polizei Eisenach erlösten das Tier durch den Einsatz der Dienstpistole.

Im Rahmen der Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort werden Zeugen gesucht. Hinweise zum involvierten Fahrzeug, welches Schäden im Frontbereich aufweisen müsste, oder dessen Fahrer nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0270259/2022) entgegen. (db)

Buchenau (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige
Anzeige
Top