Anzeige

Kein Lob an die Polizei

Kein Lob an die Polizei, die sich aus der Verantwortung gestohlen hat. Mit etwas mehr Eigenverantwortung und Weitsicht hätte mann gestern (am 30.1.2003 Anm.d.Redaktion) nicht 3 Stunden und länger in diesem Unfallstau des verunglückten LKW stehen müssen.

Mein Vorschlag: kurz nach dem Unfall eine Umleitungsstrecke mit genügend Polizei an neuralgischen Punkten besetzen, damit der von der Autobahn abgeleitete Verkehr,dort wenigsten durchkommt und wieder auf die Autobahn auffahren kann.

Schade eigentlich, denn an der Intelligenz dürfte es doch nicht scheitern.

Wir sind doch alle lehrnfähig, vielleicht auch die Polizei die hierfür zuständig war.

Somit könnte auch der Volkswirschaftliche Schaden der hierdurch entstand, verringert werden.

Anzeige
Top