Werbung

(K)eine ‚prickelnde‘ Angelegenheit

Ob der Durst so groß war oder eine verspätetete Silvesterfeier anstand ist noch nicht bekannt.
Unbekannte Täter machten sich in den späten Abend- oder Nachtstunden vom vergangenen Freitag zum Sonnabend an einem abgestellten Sattelzug auf dem Bahnhofsvorplatz in Steinbach-Hallenberg zu schaffen.
Sie brachen das Vorhängeschloss der Ladefläche des Sattelzuges auf und entwendeten 63 Kartons a 6 Flaschen Prosecco, d.h., 378 Flaschen Sekt wechselten so ungewollt ihren Besitzer. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 EUR.

Werbung
Top