Kleintransporter überschlägt sich auf A4

Familie verletzt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am Sonntagnachmittag, den 26.11.2023, überschlug sich ein Kleintransporter, Typ Mercedes-Benz Sprinter, gegen 14:55 Uhr in der Anschlussstelle Eisenach-Ost auf der Autobahn 4 in Fahrtrichtung Dresden.

Der 44-jährige, deutsche, Fahrzeugführer kam im Kurvenbereich der Autobahnauffahrt aufgrund von Schnee- und Eisglätte ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam, auf der Seite liegend, im Straßengraben zum Stillstand. Im Fahrzeug befand sich eine Familie mit ingesamt zwei Erwachsenen und drei Kindern. Die Familienmitglieder verletzten sich zunächst leicht und wurden nachfolgend in ein Klinikum zur weiteren Beobachtung verbracht. Der Kleintransporter erlitt Totalschaden.

Nach aktuellem Ermittlungsstand wird unangepasste Geschwindigkeit bei schlechten Sicht- und Wetterverhältnissen als Unfallursache angenommen. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.