Anzeige

Laster gerät in Schräglage

Ein 34-jähriger Mann wollte am späten Donnerstagnachmittag mit seinem Lastwagen durch Immelborn fahren.

Als er an einer Unterführung ankam, stellte er fest, dass sein Brummi zu hoch war. Er entschied sich, zu wenden. Dafür rangierte er und geriet dabei in den Straßengraben. Der Sattelzug stand so schräg, dass er drohte umzukippen. Die Kameraden der Feuerwehr sicherten ihn mit Drahtseilen.

Der Abschleppdienst brauchte insgesamt zwei Stunden, um den fahrenden Riesen aus seiner misslichen Lage zu befreien. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.

Immelborn (ots)

Anzeige
Top