Lkw auf Irrfahrt

Samstagabend fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Lkw durch Behringen.

Vermutlich schickte ihn sein Navigationsgerät in mehrere Sackgassen, wo sich der Lkw schließlich festfuhr und bei Rangierversuchen mehrere Verkehrsunfälle verursachte. So kollidierte er mit einem Pkw, einer Hauswand und beschädigte Wiesen und Hecken.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4500,- EUR. Mit der Hilfe eines Abschleppdienstes konnte der Lkw schließlich geborgen werden und der 63-Jährige seine Fahrt fortsetzen. (mb)

Hörselberg-Hainich (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige