Werbung

LKW mit Leitplanke auf der A4 kollidiert und Tank beschädigt

Gegen 04:45 Uhr am Freitag verunfallte ein Lkw auf der A 4 in Richtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Eisenach Ost und Eisenach West.

Der Fahrer schilderte gegenüber der Polizei den Vorfall so, dass er von einem anderen Lkw überholt und dabei von seiner rechten auf die Standspur abgedrängt wurde. Dabei fuhr der Lkw auf die Leitplanke, beschädigte diese und riss sich dabei den Dieseltank auf.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der andere beteiligte Lkw habe die Unfallstelle ohne Anzuhalten verlassen und seinen Weg fortgesetzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es zu Behinderungen in Form von Sperrungen einzelner Fahrstreifen in Richtung Frankfurt. Kameraden der Feuerwehr kamen vor Ort und beseitigten den ausgelaufenen Diesel. Die Zugmaschine des verunfallten Lkws hatte zudem einen Reifenschaden. Ein Abschleppdienst wurde zur Bergung angefordert.

Eisenach (ots)

Werbung
Top