Anzeige

Mehrere Straftaten in der Eisenacher Innenstadt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Um die Mittagszeit sorgte ein 35-Jähriger in der Eisenacher Innenstadt für Aufruhr.

Zunächst wurde bekannt, dass er in einer Bankfiliale mehrere Pappaufsteller beschädigte. Im Anschluss begab er sich in die Karlstraße und entwendete dort die Spendenbox eines Straßenmusikers. Als der Musiker dem Mann folgte und das Geld zurückforderte, wurde er von dem 35-Jährigen körperlich angegriffen, blieb aber unverletzt.

Die hinzugerufene Polizei konnte dem Mann habhaft werden und ihn auf die Dienststelle bringen. Gegen den 35-Jährigen werden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. (mb)

Eisenach (ots)

Anzeige
Top