Anzeige

Mit dem Auto Betrunken zur Verkehrspolizei

Montag, gegen 17:00 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Mann aus Waltershausen mit seinem Opel bei der Verkehrspolizei Gotha vor. Er wollte einen Mängelschein, der ihm ausgestellt wurde, abgeben. Den Beamten ist aber der Alkoholgeruch in der Atemluft aufgefallen. Ein anschließender Alkoholtest ergab 2,38 Promille.
Nun brauchte er nicht nur den Mängelschein abzugeben, sondern auch der Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

Anzeige
Anzeige
Top