Werbung

Mit erheblicher Alkoholbeeinflussung am Steuer

Gestern Nachmittag war eine Verkehrsteilnehmerin zwischen Sättelstädt und Mechterstädt mit einer erheblichen Alkoholbeeinflussung unterwegs.

Ein Zeuge hatte der Polizei gegen 14.30 Uhr einen Pkw gemeldet, der Schlangenlinien fahren würde und fast im Graben gelandet sei. Die eingesetzten Polizisten konnten den VW Polo mit einer 53 Jahre alten Frau am Steuer stoppen. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 3,2 Promille, anschließend wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen die 53-Jährige ein. (fr)

Sättelstädt (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Top