Werbung

Mit Motocrossmaschinen durch den Wald gefahren

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am Samstagmittag gegen 12.00 Uhr wurden der Polizei zwei Motorräder in einem Waldstück bei Madelungen gemeldet.

Der Mitteiler gab an, gerade mit Forstarbeiten beschäftigt gewesen zu sein, als er zwei Motocrossmaschinen ohne Kennzeichen feststellte, die in seinem Waldgebiet umher fuhren.

Als der 66-Jährige die Fahrzeugführer ansprechen wollte, sei einer von ihnen mit seinem blauen Motorrad der Marke Husquarna unmittelbar und ohne zu bremsen auf ihn zugefahren. Der 66-Jährige habe ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend entfernten sich beide.

Der Fahrzeugführer des blauen Motorrads sei blau gekleidet gewesen und habe einen weißen Helm getragen. Der andere Fahrer sei mit einem weiß-roten Motorrad der Marke Honda unterwegs und ebenfalls weiß-rot gekleidet gewesen sein. Er habe einen schwarzen Helm sowie einen blauen Rucksack getragen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0268444/2020) zu melden. (fr)

Madelungen (Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Top