Eisenach Online

Werbung

Motorradfahrer auf A 9 schwer verletzt

Ein 55-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Greiz ist unweit seines Wohnortes am späten Nachmittag des 5. September auf der A 9 kurz nach dem Hermsdorfer Kreuz verunfallt und schwer verletzt worden. Kurz vor der Anschlussstelle Hermsdorf-Süd berührten sich der Pkw und das Motorrad bei einem Spurwechsel, worauf der Kradfahrer die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Autobahn war für 30 Minuten voll gesperrt.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top