Anzeige

Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der L 1022 zirka 100 Meter vor dem Ortseingang Horschlitt aus Richtung Gospenroda ereignete sich gestern Abend, gegen 18.15 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Renault und einem Motorrad Kawasaki.

Der 29-jährige Kradfahrer hatte den Renault überholen wollen, als dieser ebenfalls zum Überholen eines vor ihm fahrenden Fahrzeugs plötzlich ausgeschert sein soll. Das Krad stieß mit dem Renault zusammen. Der Kradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er kam in ein Krankenhaus. Der 51-jährige Renaultfahrer blieb unverletzt.

Beide Beteiligten machen unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Zur Unfallursache wird nun ermittelt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf zirka 13.500 Euro, wobei am Motorrad wirtschaftlicher Totalschaden entstand. (aha)

Berka/Werra/OT Horschlitt – Wartburgkreis (ots)

Anzeige
Anzeige
Top