Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Robin - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Robin - Fotolia.com

Mutter und Sohn wurden von Drohne mit Nägeln beschossen

Sömmerda (ots) – Ein 44-Jähriger meldete sich Mittwoch, gegen 16:00 Uhr, bei der Polizei und berichtete, dass er und seine Mutter gerade von einer Drohne angegriffen wurden. Das unbemannte Fluggerät sei zunächst über seinem Grundstück in Gebesee gekreist. Aus einer Entfernung von etwa 20 Metern habe es dann begonnen, mit Nägeln in Richtung des Mannes zu schießen. Getroffen wurde niemand. Im Anschluss verschwand die Drohne, die auch von anderen Anwohnern gesehen wurde. Wer sie gesteuert hat, konnte bisweilen jedoch nicht ermittelt werden. Vor Ort fanden die Beamten mehrere fünf Zentimeter lange Stahlnägel, die sie zu Beweiszwecken sicherstellten. Personen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zum Benutzer der Drohne geben können oder gar selbst beschossen wurden, melden sich bitte unter Angabe der Kennnummer 09-004222 bei der Polizei in Sömmerda (03634-3360).(rf)

Steffen E. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top