Anzeige

Nach Pöbeleien folgte das Gewahrsam

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am gestrigen Tag kam es gegen 12.00 Uhr zu einem Polizeieinsatz am Hauptbahnhof in Eisenach.

Ein amtsbekannter 47-Jähriger hielt sich offenbar betrunken am Bahnhof auf, verhielt sich aggressiv und beleidigte Personen vor Ort. Die eingesetzten Beamten der Bundespolizei sowie der PI Eisenach erteilten dem Mann einen Platzverweis, welchem er zunächst nachkam.

Gegen 16.00 Uhr meldeten sich erneut Zeugen bei der Polizei und teilten einen ähnlichen Sachverhalt mit. Es handelte sich erneut um den 47 Jahre alten Mann und diesmal folgte die Gewahrsamnahme.

Er verbrachte die Nacht bei der Eisenacher Polizei und wurde heute Morgen, gegen 07.15 Uhr aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. (db)

Eisenach (ots)

Anzeige
Top