Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahlshandlung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Seit dem 06. November fahndete die Polizei öffentlich nach einem bis dahin Unbekannten infolge eines räuberischen Diebstahls aus einem Drogeriemarkt in der Karlstraße. Mit Hilfe eines Zeugenhinweises konnte ein 27 Jahre alter Mann als Tatverdächtiger bekannt gemacht werden. Die rechtlichen Voraussetzungen für die Veröffentlichung der personenbezogenen Daten liegen nicht mehr vor. Diese dürfen nicht mehr verwendet werden. (jd)

Eisenach (ots)

Anzeige
Anzeige