Anzeige

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub

Am 14. Mai, gegen 09.00 Uhr wurde einer 76-jährigen Frau die Handtasche in der Straßenbahnlinie 1, Fahrtrichtung Gotha Hauptbahnhof, durch einen bislang unbekannt gebliebenen Täter geraubt.

Der unbekannte Mann entriss der Frau die Tasche und verließ sofort an der Haltestelle „Myconiusplatz“ die Straßenbahn (ots vom 14.05.2022, 14.10 Uhr). Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, europäischer Phänotyp, 20 bis 30 Jahre alt, kräftige Gestalt, dunkelblondes/braunes Haar, bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt mit einem markanten hellen Aufdruck in Form eines Totenkopfes auf der Vorderseite.

Personen, die sich zur Tatzeit in dem Abteil der Straßenbahn oder an der Haltestelle „Myconiusplatz“ aufhielten, werden dringend gebeten sich als Zeugen mit der Polizei Gotha in Verbindung zu setzen. Weiterhin werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Täter oder dessen Aufenthaltsort machen können. Sämtliche Hinweise werden unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0113579/2022) entgegengenommen.

Die rechtlichen Voraussetzungen für die Veröffentlichung des Bildmaterials liegen vor. (jd)

Gotha (ots)

Anzeige
Anzeige
Top