Anzeige

Öffentlichkeitsfahndung nach Tankbetrug

Am 11.09.2021, zwischen 13.08 Uhr und 13.11 Uhr betankte ein derzeit Unbekannter sein Fahrzeug an einer Tankstelle in der Vachaer Straße in Gerstungen OT Marksuhl.

Nach dem Abschluss des Tankvorgangs fuhr der Fahrzeugführer ohne zu bezahlen davon. Bei dem genutzten Fahrzeug handelte es sich um einen silbernen Mercedes mit dem Kennzeichen EIC-QR126. Die Polizei ermittelt in diesem Fall wegen Betruges. Zusätzlich handelt es sich bei den verwendeten Kennzeichen um Diebesgut.

Es werden nun Zeugen gesucht, die Informationen zu dem Fahrer haben und so zur Identifizierung beitragen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691261124 (Bezugsnummer 0211220/2021) entgegen. Die rechtlichen Voraussetzungen für die Veröffentlichung der Bildaufnahmen liegen vor. (db)

Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige
Top