Anzeige

Öffentlichkeitsfahndung nach Zigarettendiebstahl

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am 10.08.2021 betraten vier männliche Personen gegen 09:06 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in der Bahnhofstraße in Ruhla.

Zwei Personen gaben eine Bestellung auf, während sich eine weitere Person an einen Stehtisch stellte und lautstark telefonierte. Die vierte Person erkundigte sich bei der Verkäuferin nach diversen Tabakwaren. Während die Verkäuferin anschließend einen anderen Kunden bediente, bemerkte sie, dass einer der Männer aus dem Lagerraum der Tankstelle kam. Die drei anderen Personen hatten zwischenzeitlich unbemerkt von der Verkäuferin den Verkaufsraum verlassen. Eine folgende Prüfung des Lagerraumes ergab, dass aus diesem Tabakwaren im Wert von über 5.700 Euro entwendet wurden.

Die Personen wurden im Bereich des Verkaufsraumes sowie bei der Durchführung der Diebstahlshandlung durch die Überwachungskamera aufgezeichnet. Nach der Tathandlung gelang es den Personen in unbekannte Richtung zu flüchten. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass die Täter ein Fahrzeug nutzten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Bandendiebstahls aufgenommen und es werden Zeugen gesucht, die Informationen zum beschriebenen Sachverhalt, insbesondere zur Identität der Täter haben. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0184167/2021) entgegen.

Die rechtlichen Voraussetzung zur Veröffentlichung des Bildmaterials liegen vor. (db)

Ruhla (Wartburgkreis) (ots)

Anzeige
Anzeige
Top