Ölspur durch Eisenach

Bildquelle: MAK – Fotolia.com

Zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz kam es am Freitag, gegen 14:00 Uhr. Ein 63-jähriger Opel-Fahrer befuhr die B19 aus Richtung „Hohe Sonne“. Plötzlich und aus bislang unerklärlichen Gründen leckte der Pkw während der Fahrt, es lief Öl aus.

Die Spur zog sich vom Mariental über die Bahnhofstraße, Müllerstraße, Rennbahn und Kasseler Straße, wieder zurück zur Bahnhofstraße. Hier konnte schließlich der Pkw und Fahrer in einem Parkhaus angetroffen werden.

Der Zafira wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr reinigte die Straßen. Verletzt wurde niemand. (Bezugsnummer 0101141/2024) (sus)

Eisenach (ots)

Anzeige
Anzeige