Passanten mit Böllern beworfen

Am 31.12.2023 ging ein 47-jähriger Mann mit seinen Kinder in der Alexanderstraße in Eisenach spazieren.

Plötzlich detonierte ein Böller kurz neben ihnen und sie wurden von den herumfliegenden Resten getroffen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Ermittlungen führten schließlich zu dem Täter. Es handelte sich um einen 18-jährigen Mann. Bei ihm wurden Feuerwerkskörper aufgefunden, die kein Prüfzeichen trugen. Diese wurden sichergestellt und er muss sich nun wegen dem Besitz von nichtzugelassen Feuerwerkskörpern und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Eisenach (ots)

Anzeige