Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Einbruch in Kellerabteile Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 20.11.2020, gegen 16.00 Uhr, bis gestern Nachmittag, gegen 15.15 Uhr, sind Unbekannte in mehrere Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Marx-Straße eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten und entwendeten aus einem der Verschläge einen Fahrradständer, eine Montagekiste, Fahrradwerkzeug sowie Fahrradkleinteile im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0278572/2020) zu melden. (fr)

Straßenverkehrsgefährdung Zeugen und mögliche Geschädigte gesucht
– Wünschensuhl (Wartburgkreis) (ots)
Die Polizei sucht einen möglichen Geschädigten nach einer Straßenverkehrsgefährdung gestern Morgen gegen 05.45 Uhr auf der L 1023 zwischen Fernbreitenbach und Wünschensuhl, bei der der Fahrer eines grauen VW Polo nach Zeugenaussagen drei Pkw trotz Gegenverkehrs überholte. Der oder die Fahrerin eines entgegenkommenden Pkw musste dem Überholenden in den Straßengraben ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Gesucht wird diese Person, sowie weitere Geschädigte oder Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0278303/2020 entgegen. (ah)

Auto-Spiegel berührten sich
– Moorgrund (ots)
Eine Frau fuhr Mittwochnachmittag mit ihrem PKW von Witzelroda nach Gräfendorf-Nitzendorf, als ihr ein Auto entgegenkam. Auf gleicher Höhe berührten sich die Außenspiegel der Fahrzeuge. Dabei entstand geringer Sachschaden. Die beiden Beteiligten gaben an, äußerst rechts gefahren zu sein. Dadurch konnte der Verursacher nicht festgestellt werden. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Einbruch in leerstehendes Haus
– Stadtlengsfeld (ots)
Zwischen Dienstag, 20:00 Uhr und Mittwoch, 19:30 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam durch die Garage in ein leerstehendes Haus in der Straße „Wasserpforte“ in Stadtlengsfeld. Es wurden keine Gegenstände entwendet, jedoch entstand Sachschaden. Zeugen, die Hinweise zu den Einbrechern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Polizeieinsatz an Wahlkreisbüro
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern kam es in den Vormittagsstunden zu einem Polizeieinsatz an einem Wahlkreisbüro in der Bremer Straße. Ausgangspunkt war eine verdächtige Briefsendung unbekannten Absenders. Im Ergebnis der polizeilichen Maßnahmen unter Einbezug der zuständigen Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Inhalt um keine gefährlichen Stoffe handelte. Für die Zeit der polizeilichen Maßnahmen wurden kurzzeitig umliegende Straßen gesperrt und Bewohner aus dem Wohn-und Geschäftshaus gebeten. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen unter Einbezug des Bereichs Staatsschutz übernommen. (ah)

Berauscht am Steuer
– Gotha (ots)
Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht bei einer 20 Jahre alten VW-Fahrerin eine mutmaßliche Drogenbeeinflussung festgestellt. Die Beamten kontrollierten die Frau gegen 01.00 Uhr in der Gleichenstraße und führten einen Drogenvortest mit ihr durch. Dieser reagierte positiv auf Cannabis, im Anschluss wurde zu Beweiszwecken eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die 20-Jährige ein. (fr)

Einbruch in Container und Gartenlaube – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von Dienstag, gegen 15.30 Uhr, bis gestern Nachmittag, gegen 14.20 Uhr, sind Unbekannte in einen Container und eine Gartenlaube in einer Gartenanlage am Müllersweg eingebrochen. Die Täter gelangten auf das Gelände und verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Objekten. Was erbeutet wurde, ist noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 650 Euro. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0278790/2020) zu melden. (fr)

Werbung
Top