Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Gegen Auto gestoßen
– Bad Liebenstein (ots)
Der 78-jährige Fahrer eines Mercedes fuhr Donnerstagvormittag rückwärts aus einer Einmündung in der Straße „Kurpromenade“ in Bad Liebenstein und stieß dabei gegen einen geparkten VW. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Im Graben überschlagen
– Stadtlengsfeld (ots)
Ein 19-jähriger Opel-Fahrer befuhr Freitagmorgen (14.06.2019) die Landstraße zwischen Stadtlengsfeld und Weilar. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Auto, kam ins Schleudern und geriet in der weiteren Folge in den Straßengraben. Dort überschlug sich der Opel und streifte einen Baum. Der 19-Jährige wurde durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit. Er kam leicht verletzt ins Klinikum Bad Salzungen. Die Landstraße war ca. zwei Stunden voll gesperrt. Am PKW entstand ein Schaden von ca. 4.500 Euro.

Nachtrag: Kind angefahren
– Bad Salzungen (ots)
Eine 72-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr Mittwochnachmittag an einem Bus, der an einer Bushaltestelle in der Heinrich-Heine-Straße in Bad Salzungen stand, vorbei. Am Fahrzeug war das Warnblinklicht eingeschalten, was besagt, dass man höchstens mit Schrittgeschwindigkeit daran vorbeifahren darf. Vor dem Bus überquerte ein 13-jähriger Junge die Straße. Es kam zur Kollision zwischen dem PKW und dem Kind, welches mit einer Fußverletzung ins Klinikum Bad Salzungen eingeliefert wurde.

Unter Drogeneinfluss gefahren
– Bad Salzungen (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl führten Donnerstagabend Verkehrskontrollen in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen durch. Dabei stellten die Beamten bei einem Toyota-Fahrer Anzeichen für Drogenkonsum fest. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv, ebenso bei einer VW-Fahrerin. Beiden Fahrzeug-Führern wurde im Klinikum Bad Salzungen eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten Bußgeldverfahren ein.

Zwei Schwerverletzte nach Unfall
– Sünna (ots)
Der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades kam Donnerstagnachmittag aus bisher noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn der Frankfurter Straße in Sünna und stieß dort mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Dabei verletzten sich beide Fahrer schwer und kamen in das Klinikum Bad Salzungen. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Garagenbrand
– Breitungen (ots)
Donnerstagmittag kam es durch Flex-Arbeiten während eines Abrisses zur Entzündung der ca. sechs Meter entfernt stehenden Garage auf dem Gelände der Agrargenossenschaft in Breitungen. Da ein Mitarbeiter der Abrissfirma das Feuer sofort bemerkte und löschte, musste die informierte Feuerwehr nur Nacharbeiten zur Verhinderung weiterer Brände durchführen. Es entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Vorfahrt missachtet
– Waltershausen (ots)
Heute Morgen kam es gegen 07.00 Uhr im Fröttstädter Weg zu einem Verkehrsunfall. Eine 68-jährige VW-Fahrerin wollte an der Kreuzung Eisenacher Landstraße geradeaus in die Arndtstraße fahren. Sie missachtete die Vorfahrt eines Dacia und stieß gegen die linke Fahrzeugseite der 33-Jährigen. Die Dacia-Fahrerin wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstand Totalschaden. Die VW- Fahrerin und deren drei Insassen blieben unverletzt. (ah)

Zwei Mal alkoholisiert Unfallflucht begangen
– Bad Tabarz (ots)
Mittwochabend stieß ein BMW-Fahrer gegen 23.00 Uhr in der Zimmerbergstraße gegen einen abgestellten Pkw. Ein Zeuge beobachtete die Kollision und stellte sich mit seinem Fahrzeug hinter den 40-Jährigen, der gerade im Begriff war, die Unfallstelle zu verlassen. Der BMW-Fahrer setzte zurück und stieß nun gegen den Pkw des Zeugen. Er setzte seine Fahrt fort. Der Zeuge rief die Polizei und stellte den Flüchtigen, nahm ihm den Fahrzeugschlüssel ab. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,2 Promille. Gegen den BMW-Fahrer wurden Ermittlungen eingeleitet. (ah)

In Keller eingebrochen
– Schmalkalden (ots)
Unbekannte drangen vermutlich in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Haargasse in Schmalkalden ein. Aus mehreren Kellerabteilen entwenden die unbekannten Täter Werkzeug, Fahrradteile sowie ein Fahrrad. Zeugen, die Hinweise zu den Dieben oder zum Diebesgut geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

410100
Werbung
Top