Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Fahrzeugteile gestohlen
– Gerstungen – Wartburgkreis (ots)
Im Zeitraum von Freitagmittag bis gestern Mittag sind Unbekannte auf das umfriedete Betriebsgelände einer Gerstunger Firma eingedrungen, auf welchem zwölf Neufahrzeuge vom Typ Mercedes Sprinter abgestellt waren. Von allen Fahrzeugen demontierten die mutmaßlichen Täter die Partikelfilter, anschließend verschwanden sie mit ihrer Beute. Der Schaden wird auf 24.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0166923/2019. (jk)

Versuch in Wohnungen einzubrechen
– Bischofroda – Wartburgkreis (ots)
Unbekannte drangen gestern zwischen 9 und 12 Uhr in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Schloßgasse ein. An zwei Wohnungseingangstüren manipulierten die mutmaßlichen Täter, das Einbrechen in die Wohnungen misslang jedoch. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat oder verdächtigen Personen machen können. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0167033/2019. (jk)

Fast 90 Mal den Notruf gewählt
– Niederschmalkalden (ots)
In der Nacht zum Mittwoch wählte ein Unbekannter innerhalb von etwa zwei Stunden fast 90 Mal die Notrufnummer 110, ohne dass er sich in einer Notlage befand. Als die Beamten den Notruf entgegen nahmen, reagierte der Mann nicht, sondern beendete wortlos das Telefonat. Danach wählte er erneut den Notruf. Ermittlungen führten zu einem Mann aus Niederschmalkalden, der bei Eintreffen der Polizisten aggressiv und lautstark reagierte. Ein Gespräch war nicht möglich. Die Beamten beschlagnahmten das Handy, da es der Anrufer nicht freiwillig herausgeben wollte. Dafür erhielt er eine Anzeige wegen Notrufmissbrauchs.

Gesundheitliche Probleme führten zum Unfall
– Möckers (ots)
Montagnacht befuhr ein 62-Jähriger mit seinem PKW über einen unbefestigten Schotterweg von Möckers nach Haindorf. Hinter einer Rechtskurve kam der Fahrer nach links vom Weg ab. Er durchbrach einen Weidezaun und fuhr über die angrenzende Koppel einen Hang hinab. Das Auto stieß seitlich gegen einen Obstbaum. Von dort rollte es weiter dem Hang hinab und blieb nach etwa 50 Metern stehen. Der Fahrer war nicht ansprechbar und kam ins Krankenhaus, wo er aufgrund gesundheitlicher Probleme, die zum Unfall führten, verstarb.

Diebstahl aus Büro
– Schmalkalden (ots)
Zwischen Freitag (28.06.2019) und Montag (01.07.2019) drangen Unbekannte in ein Büro eines Wohnheimes in der Straße „Blechhammer“ in Schmalkalden ein und entwendeten einen Computer sowie einen Monitor. Außerdem waren die Räumlichkeiten sowie die dort befindlichen Akten durchwühlt. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Notstromakkus gestohlen
– Gotha (ots)
In einen leerstehenden Einkaufsmarkt in der Langensalzaer Straße brachen Unbekannte im Zeitraum vom 02.04.2019 bis 02.07.2019 ein. Die Eingangstüren wurden gewaltsam geöffnet und aus dem Gebäude eine unbekannte Anzahl von Notstromakkus entwendet. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Wer hat Beobachtungen zu der Tat, verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht? Wem wurden möglicherweise solche Notstromakkus verkauft? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0166841/2019. (jk)

Klingel zerstört
– Gotha (ots)
In der Nacht von Montag zu Dienstag beschädigten Unbekannte die Klingelanlage eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Hans-Loch-Straße, indem eine Klingel herausgerissen wurde. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0166777/2019. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

020300
Werbung
Top