Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

In der Drachenschlucht überschlagen
– Eisenach (ots)
Am späten Abend fuhr gestern eine 44-Jährige mit einem Opel auf der B 19 von Eisenach in Richtung Hohe Sonne. In einer Linkskurve kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam auf der linken Seite zum Liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Zur Unfallaufnahme war die Straße zunächst vollständig, später einseitig gesperrt. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (jk)

Fahrzeugteile abgebaut und geklaut
– Eisenach (ots)
Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag Fahrzeugteile von einem Mercedes Sprinter gestohlen, der auf einem Parkplatz am Markt abgestellt war. Von der Abgasanlage wurden der Katalysator sowie der Rußpartikelfilter abmontiert und entwendet. Der Schaden wird auf 3.500 Euro geschätzt. Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0125823/2019 entgegen. (jk)

Geparkte Fahrzeuge angegriffen
– Eisenach (ots)
In der Amrastraße wurden heute Nacht die Außenspiegel mehrerer Fahrzeuge angeklappt, die am Fahrbahnrand geparkt waren. Bei einem Opel entstand hierdurch Sachschaden am Außenspiegel in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0126113/2019 entgegen. (jk)

Nies-Unfall
– Wutha-Farnroda – Wartburgkreis (ots)
Gestern Nachmittag war eine 56-Jährige mit einem Ford auf der Ruhlaer Straße unterwegs. Als sie nach links in die Straße „Am Rotberg“ abbiegen wollte, musste sie plötzlich niesen, kollidierte dabei mit einem Verkehrsschild und das Fahrzeug landete auf einer Verkehrsinsel. Die 56-Jährige blieb unverletzt und konnte ihre Fahrt fortsetzen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. (jk)

Deichsel vom Anhänger geklaut
– Schönau an der Hörsel – Wartburgkreis (ots)
Im Zeitraum vom 07.05.2019 bis 16.05.2019 haben Unbekannte die Deichsel eines Anhängers gestohlen, der auf einem Wirtschaftsweg am Ortsausgang Richtung Kälberfeld abgestellt war. Die Deichsel wurde demontiert und entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0125854/2019. (jk)

PKW übersehen
– Krayenberggemeinde (ots)
In der Frankfurter Straße in Kieselbach kam es am 16.05.2019, 17.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Die 62-jährige Fahrerin eines PKW Nissan wollte von der Straße „Am Schlag“ auf die Frankfurter Straße fahren. Die Nissan-Fahrerin hielt zunächst an und gewährte dem aus Richtung Dorndorf kommenden Verkehr die Vorfahrt. Als sie dann aber nach links auf die Frankfurter Straße fuhr, übersah sie den von rechts kommenden PKW VW. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde die 62-jährige Nissan-Fahrerin und 28-jährige Fahrerin des PKW VW leicht verletzt. Beide Frauen wurden ins Klinikum Bad Salzungen gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 16.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 84 für ca. 30 Minuten voll gesperrt.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht
– Vacha (ots)
Am 16.05.2019 ereignete sich im Zeitraum von 08.45 Uhr bis 12.15 Uhr in der Mozartstraße in Vacha ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte. Der Fahrer eines PKW Citroen parkte seinen PKW in der Mozartstraße ab. Zeugen beobachteten wie ein PKW gegen den geparkten Citroen fuhr und der Fahrzeugführer des unbekannten PKW sich von der Unfallstelle entfernte ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Citroen wurde im Bereich der linken Beifahrertür beschädigt, die Höhe des Sachschadens betrug ca. 1.000 Euro. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695-551 0.

Deutlicher Alkoholgeruch
– Brotterode (ots)
Mit 0,77 Promille wurde ein 46 jähriger Transporterfahrer in Brotterode am 16.05.2019 gegen 08:30 Uhr festgestellt. In einer Verkehrskontrolle fiel den Beamten deutlicher Atemalkoholgeruch bei dem bulgarischen Fahrzeugführer auf. Im Klinikum wurde eine Blutentnahme veranlasst. Zudem musste der Betroffene eie Sicherheitsleistung über mehrere hundert Euro zahlen. Die Weiterfahrt untersagten die Polizeibeamten.

Angestoßen und geflüchtet
– Gotha (ots)
Zwischen Montagabend, 16 Uhr und Dienstagmittag, 12 Uhr wurde ein grauer Renault quer zur Fahrbahn in einer Parklücke in der Von-Zach-Straße abgestellt. Die Front des Renaults zeigte dabei in Richtung Fahrbahn. Vermutlich beim Ein- oder Ausparkten stieß im genannten Zeitraum ein unbekanntes Fahrzeug gegen den Renault und beschädigte ihn im Frontbereich. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Das unbekannte Fahrzeug verließ den Unfallort pflichtwidrig. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0124669/2019. (jk)

Schnaps am Morgen birgt Kummer und Sorgen
– Gotha (ots)
Heute Vormittag gegen 09:30 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gerrit-Engelke-Straße ein Senior beobachtet, der eine Flasche Schnaps konsumierte, anschließend in seinen Mercedes stieg und davon fuhr. Die Zeugen informierten umgehend die Polizei. Wenig später trafen die Beamten den 68-Jährigen fahrender Weise in seinem Mercedes an und unterzogen ihn einer Kontrolle. Ein Atemalkoholtest lieferte einen Wert von 1,16 Promille, daraufhin wurde der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Seinen Führerschein durfte der Senior nicht behalten, die Beamten stellten ihn sicher. Auch die Fahrzeugschlüssel wurden ihm abgenommen und an seine Ehefrau übergeben. (jk)

Bier aus Keller gestohlen
– Gotha (ots)
Heute Nacht drangen Unbekannte in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Schumannstraße ein. Ein Kellerverschlag wurde aufgebrochen und daraus eine Kiste Bier sowie ein Fahrzeugbatterie-Ladegerät entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 40 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0126459/2019. (jk)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

511231
Werbung
Top