Anzeige

Polizeiberichte aus der Region

Renitenter Ladendieb
– Bad Liebenstein (ots)
Ein Unbekannter versteckte am Dienstagabend in einen Lebensmittelmarkt in der Melsunger Straße in Bad Liebenstein einen Verkaufsartikel in seiner Jackentasche. Nachdem ihn die Verkäuferin darauf ansprach, warf er das Diebesgut auf das Band der Kasse, stieß die Verkäuferin um und rannte aus dem Markt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Vorfahrtsfehler
– Bad Salzungen (ots)
Mittwochvormittag missachtete die Fahrerin eines Mazda die Vorfahrt, als sie von der Rhönstraße in Bad Salzungen nach links in die Langenfelder Straße abbiegen wollte und gegen einen BMW stieß, welcher auf der vorfahrtsberechtigten Langenfelder Straße fuhr. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 11.500 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Unfallflucht
– Bad Salzungen (ots)
Eine Unbekannte fuhr am Mittwochvormittag auf der Rudolf-Breitscheid-Straße in Bad Salzungen vermutlich zu dicht an einem geparkten LKW vorbei und beschädigte leicht dessen Hecktür. Nach Angaben des Geschädigten soll es sich um einen silberfarbenen Renault gehandelt haben, an welchem eine Scheibe kaputt ging. Die Frau entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Radfahrerin verletzt
– Breitungen (ots)
Leicht am Kopf verletzt wurde Mittwochvormittag eine Radfahrerin in der Petersberger Straße in Breitungen. Sie fuhr auf einem Radweg, als sie von einer Suzuki-Fahrerin beim rückwärts Ausparken übersehen und angefahren wurde. Die 74-jährige Radlerin stürzte und musste im Klinikum Schmalkalden behandelt werden. Außerdem entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 300 Euro.

Ohne Versicherung
– Leimbach (ots)
Zu einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz kam es am Sonntagnachmittag im Eschenweg in Leimbach. Ein 20-Jähriger fuhr mit seiner Simson, an welcher kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die Polizisten aus Bad Salzungen kontrollierten den Mann. Er gab zu, dass er sein Moped nicht versichert hatte. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Radfahrerin entledigt sich ungeschickt ihrer Drogen
– Gotha – Stadt (ots)
Als gestern Abend, gegen 19.00 Uhr, Polizeibeamte eine Radfahrerin, die den Gehweg in der Schlichtenstraße verbotswidrig befuhr, anhalten wollten, holte diese hastig etwas aus ihrer Jackentasche und ließ es fallen. Dabei war sie beinahe gestürzt. Die Beamten kontrollierten die 35-Jährige und auch den vermeintlichen Müll, den sie fallen ließ. Dabei handelte es sich um einige Gramm Haschisch. Diese wurden beschlagnahmt. Gegen die Frau wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (aha)

Moped eines Uneinsichtigen sichergestellt
– Günthersleben – Wechmar – Landkreis Gotha (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Gutenbergstraße eine rote Simson. Das Moped wies gravierende Fahrzeugmängel auf. Darüber hinaus stammten die Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2003. Sie wurden sichergestellt. Dem 31-jährigen Mann untersagten die Beamten die Weiterfahrt mit dem nicht verkehrssicheren Moped. Einen Zündschlüssel, der sichergestellt und somit eine Weiterfahrt verhindert hätte werden können, war nicht vorhanden. Keine halbe Stunde später stellten die Beamten den Mann erneut fahrenderweise auf der Simson fest. Der Mann zeigte sich uneinsichtig. Er macht keinen Hehl daraus, das Moped weiter fahren zu wollen, weshalb die Beamten letztlich das Moped in Gänze sicherstellten. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz erstattet. (aha)

Anzeige
Anzeige
Top