Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Zusammenstoß mit Wildschwein
– Eisenach (ots)
Heute, in den frühen Morgenstunden, konnte ein 47-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 19 zwischen Eisenach-Ost und Eisenach-Mitte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit einem Wildschein zusammen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. (ah)

Betrunken gegen Baum geprallt
– Möhra (ots)
Ein 23-jähriger Toyotafahrer kam am Donnerstagabend zwischen Möhra und Ettenhausen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er und sein Beifahrer blieben unverletzt, allerdings wurde ein weiterer Mitfahrer auf der Rückbank des Toyotas eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde schwer verletzt ins Klinikum gebracht. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Der Führerschein des jungen Manns wurde sichergestellt. Die Polizei erstattete Anzeige gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Alkoholgeruch bei Verkehrskontrolle
– Bad Salzungen (ots)
Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Donnerstagabend einen 34-jährigen Opel-Fahrer in der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen. Während der Kontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Test zeigte einen Wert von 0,62 Promille. Der einige Zeit später in der Dienststelle durchgeführte gerichtsverwertbare Test zeigte noch immer einen Wert von 0,66 Promille. Zudem konnte der 34-Jährige keinen Führerschein vorweisen. Die Recherchen in den polizeilichen Auskunftssystemen ergab, dass dem Mann die Fahrerlaubnis unanfechtbar entzogen wurde.

Auffahrunfall
– Leimbach (ots)
Der Fahrer eines Ford Kleintransporters wollte Donnerstagabend von der Vachaer Straße in Leimbach nach links auf das Gelände eines Großmarktes abbiegen. Er musste verkehrsbedingt anhalten, was der hinter ihm fahrende 26-jährige Fahrer eines VW zu spät sah und auf den stehenden Ford auffuhr. Ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro entstand.

Alkoholisiert gefahren
– Dorndorf-Krayenberggemeinde (ots)
Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Donnerstagabend einen 43-jährigen Fiat-Fahrer in der Merkerser Straße in Dorndorf. Den Polizisten wehte eine deutliche Alkhohlfahne entgegen und ein Test bestätigte die Vermutung. Dieser zeigte einen Wert von 0,65 Promille. Da der Mann das gerichtsverwertbare Testgerät in der Bad Salzunger Dienststelle nicht bedienen konnte wurde zur Beweissicherung eine Blutentnahme im Klinikum Bad Salzungen durchgeführt. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

Nicht aufgepasst
– Gotha (ots)
Ein 19-jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr gestern gegen 18.45 Uhr die Langensalzaer Straße in Richtung Friedhof. Obwohl für ihn Lichtzeichen „Rot“ galt, setzte er seine Fahrt in Richtung Einmündung Bufleber Straße fort. Es kam zum Zusammenstoß mit einer bevorrechtigten Hyundai-Fahrerin, die von der Bufleber Straße aus in die Langensalzaer Straße abbiegen wollte. Die Hyundai-Fahrerin wurde leicht verletzt. (ah)

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Gestern Abend war ein 61-jähriger Fahrer eines Leichtkraftfahrzeugs gegen 17.00 Uhr auf der Leinastraße in Richtung Inselsbergstraße unterwegs. Auf Höhe der Brauerei kam ihm ein Pkw entgegen, der ein anderes Fahrzeug überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 61-Jährige aus und fuhr gegen einen Elektromast. Der andere Pkw fuhr weiter. Gesucht werden Zeugen von diesem Vorfall. Zeugenhinweise zum Unfall oder zu dem überholenden Pkw werden von der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der 0090082/19 entgegengenommen. (ah)

Hochwertiges Carbon-Fahrrad gestohlen
– Gotha (ots)
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Bahnhofstraße in den Keller eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Es wurde ein Carbon-Mountainbike in der Marke Scott Genius in der Farbe weiß und im Wert von 5.500 Euro gestohlen. Zeugenhinweise werden von der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 0089752/19 entgegengenommen. (ah)

Auseinandersetzung in der Waldstraße
– Ohrdruf (ots)
Ein 24-Jähriger geriet gestern Abend gegen 21.00 Uhr in der Waldstraße mit einer unbekannten Person in Streit. Eine heran nahende Person in einem Fahrzeug stieg aus und schlug auf den 24-Jährigen ein. Zwei weitere Unbekannte kamen hinzu und beteiligten sich an der wechselseitigen Rangelei. Die Unbekannten flüchteten, der 24-Jährige blieb leicht verletzt zurück. Dieser trat aufgrund seiner Alkoholisierung den Beamten gegenüber äußerst aggressiv auf und musste in Unterbindungsgewahrsam genommen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ah)

Lichtzeichenanlage ausgefallen
– Ohrdruf (ots)
Heute Morgen kam es in der Bahnhofstraße gegen 09.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei ausgefallener Lichtzeichenanlage. Ein 87-jähriger Ford-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines von rechts kommenden Hyundai sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Insassen des Hyundai (w/77 und m/57) wurden leicht verletzt. Für eine Stunde war die Kreuzung voll gesperrt. Es entstand enormer Sachschaden. (ah)

Alkoholisiert unterwegs
– Schmalkalden (ots)
Beamte der Meininger Dienststelle kontrollierten Donnerstagabend eine 30-jährige Opel-Fahrerin in der Näherstiller Straße in Schmalkalden. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,67 Promille. Die Frau erwartet nun eine Ordungswidrigkeitenanzeige.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

110210
Werbung
Top