Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus der Region

Gefährlich übermüdet im Straßenverkehr
– Wilhelmthal – Wartburgkreis (ots)
Heute Mittag meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizei einen Pkw Skoda, der in Schlangenlinien auf der B 19 von der Hohen Sonne in Richtung Eisenach fuhr, dabei die Kurven schnitt und teilweise auf die Gegenfahrbahn kam. Ein Fahrzeug im Gegenverkehr mussten dem Skoda sogar mit einer Notbremsung ausweichen. Die Polizei stoppte den Skoda. Der 63-jährige Fahrer pustete 0,0 Promille, gab jedoch an, seit der Nacht gearbeitet zu haben. Er war anscheinend so übermüdet, dass er nicht mehr sicher am Straßenverkehr teilnehmen konnte. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. (jk)

Schilder umgefahren
– Wenigenlupnitz – Wartburgkreis (ots)
Gestern Morgen zwischen 07:00 Uhr und 07:30 Uhr beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug zwei Verkehrsschilder Am Sportplatz, anschließend entfernte sich das Fahrzeug pflichtwidrig. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen können. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0172123/2019. (jk)

Kollision zwischen Radfahrern
– Stadtlengsfeld (ots)
Am 08.07.2019 wurde beim Kontaktbereichsbeamten von Stadtlengsfeld ein Verkehrsunfall auf dem Feldatal-Radweg angezeigt, der sich aber bereits am 03.07.2019 gegen 12.00 Uhr ereignet hat. Ein 79-Jähriger befuhr mit einem Fahrrad den Radweg in Richtung Stadtlengsfeld. Auf Höhe der Sitzgruppe in der Ortslage Menzengraben kam ihm ein Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit entgegen und es kam zur Kollision der beiden Radfahrer. Beide Personen stürzten und verletzten sich dabei. Der 79-Jährige wurde durch Rettungskräfte ins Klinikum Bad Salzungen gebracht, wo er zwei Tage stationär behandelt wurde. Die Rettungskräfte wurden durch einen Zeugen informiert, der nach der Kollision mit seinem Fahrrad an der Unfallstelle vorbei kam. Der andere Radfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich ärztlich behandeln zu lassen. Laut Aussagen des Geschädigten, handelte es sich dabei um einen sehr schlanken jungen Mann. Der Zeuge und der Unfallverursacher werden gebeten, sich beim Kontaktbereichsbeamten von Stadtlengsfeld oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0 zu melden.

Zerstörung und Diebstahl am Schönrasen
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Zwischen 20:00 Uhr gestern Abend und 07:45 Uhr heute Morgen haben Unbekannte im Bereich des Schönrasens ihr Unwesen getrieben. An der Dreifelderhalle wurde die Fassade sowie eine Steintreppe beschädigt und Müll hinterlassen, der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Auf dem Grundstück eines Kindergartens brachen die Unbekannten eine Gartenhütte auf und entwendeten eine Schaufel und eine Axt. Beide Geräte wurden später im Stadtbereich Waltershausen wieder aufgefunden und zurückgebracht. Der Sachschaden an der Hütte wird auf 20 Euro geschätzt. Von einem Nachbargrundstück des Kindergartens entwendeten die Unbekannten außerdem noch ein Bobby-Car. Wer hat Wahrnehmungen zur Tat, zu verdächtigen Personen oder Personengruppen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0172665/2019. (jk)

Kettensäge gestohlen
– Waltershausen – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte brachen in der Nacht von Sonntag zu Montag in eine Gartenlaube in der Ohrdrufer Straße ein. Die Eingangstür wurde aufgebrochen und aus der Hütte eine Kettensäge von „Einhell“ im Wert von 100 Euro entwendet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0171835/2019. (jk)

Solar-Diebe am Werk
– Gotha (ots)
Gegen 01:30 Uhr heute Nacht wurden zwei unbekannte Personen dabei beobachtet, wie sie sich an einem Bungalow in der Mozartstraße zu schaffen machten. Vom Dach der Gartenlaube demontierten die beiden ein Paneel einer Photovoltaikanlage und verschwanden anschließend mit ihrer Beute. Der Schaden wird auf 400 Euro geschätzt. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen in der Nähe der Mozartstraße gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0172339/2019. (jk)

Am Fahrbahnrand gestriffen
– Bad Salzungen (ots)
Am 08.07.2019, 13.15 Uhr ereignete sich in der Theodor-Neubauer-Straße in Bad Salzungen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die Fahrerin eines PKW Opel hielt zum Unfallzeitpunkt am rechten Fahrbahnrand an und der Beifahrer stieg aus dem Fahrzeug aus. Bevor die Opel-Fahrerin aussteigen konnte, streifte der 80-jährige Fahrer eines PKW Skoda den stehenden Opel auf der Fahrerseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Fahren unter Drogeneinfluss
– Vacha (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl führten am 08.07.2019 in der Widemarkter Straße in Vacha Verkehrskontrollen durch. Gegen 19.30 Uhr kontrollierten sie einen PKW Renault. Bei dem 28-jährigem Fahrer reagierte ein freiwilliger Drogentest positiv auf Cannabis. Die Beamten nahmen den Renault-Fahrer mit ins Klinikum Bad Salzungen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zum Abschluss untersagten sie dem 28-Jährigem die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

PKW-Anhänger gestohlen
– Geisa (ots)
Im Zeitraum vom 02.07.2019 bis zum 06.07.2019, 09.00 Uhr wurde in der Flur „Alte Gärten“ unmittelbar vor der Ortslage Geblar ein PKW-Anhänger entwendet. Der Anhänger war auf einer Wiesenfläche vor einer Scheune abgestellt und auf dem Fahrzeug befand sich ein Wassercontainer. Personen, zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei Kontaktbereichsbeamten von Geisa oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Auffahrunfall mit Dominoeffekt
– Schmalkalden (ots)
In der Straße Am Alten Graben in Schmalkalden kam es am 08.07.2019 gegen 09.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei welchem drei Fahrzeug beteiligt waren. An der Einfahrt zu einem Supermarkt musste ein PKW Fahrer verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinter fahrender PKW Fahrer erkannte dies und hielt ebenfalls an. Ein 27-jährige PKW Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden PKW auf. In der weiteren Folge wurde dieser dann auf den davor stehenden PKW aufgeschoben. Hierbei wurde die Beifahrerin des zweiten Fahrzeuges leicht verletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Ohne Fahrerlaubnis gefahren
– Schmalkalden (ots)
Am 08.07.2019 gegen 09.30 Uhr wurde in der Sandgasse in Schmalkalden eine 41-jährige Fahrerin eines PKW Skoda festgestellt, welche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

020103
Werbung
Top