Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Diebstahl eines Vorführtelefons
– Eisenach (ots)
Zwischen gestern Morgen und heute Morgen wurde aus einem Geschäft in der Karlstraße ein Mobiltelefon-Vorführgerät entwendet. Es handelte sich um ein weißes iPhone des Herstellers „Apple“ im Wert von etwa 60 Euro. Der Diebstahl fand vermutlich während der Öffnungszeiten statt, ein Einbruch in das Geschäft fand nicht statt. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0179127/2019. (jk)

Unerlaubte Fahrschulübungen
– Bad Salzungen (ots)
Montagabend meldeten Zeugen der Bad Salzunger Polizei, dass auf dem Gelände des alten Krankenhaus in der Langenfelder Straße in Bad Salzungen vermutlich private Fahrschulübungen stattfinden. Die eingesetzten Beamten stellten auf dem Gelände einen Mitsubishi fest, an dessen Steuer eine 19-Jährige saß. Einen Führerschein besaß die junge Frau nicht. Auf die Befragung gaben sie und der Fahrzeughalter an, dass sie Fahrübungen gemacht haben und der Meinung waren, dass es sich bei dem Gelände um ein Privatgrundstück handelt. Gegen die 19-Jährige wurde ein Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. Auch der 21-jährige Fahrzeughalter erhielt eine Anzeige, weil er das Fahren ohne Fahrerlaubnis gestattet hatte.

Einbruch
– Merkers-Krayenberggemeinde (ots)
Unbekannte Täter brachen am Montag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr in eine Wohnung in der Gartenstraße in Merkers ein. Sie hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so ins Innere. Neben einer Spielkonsole und einem Tablet entwendeten der oder die Täter einen kleinen Safe mit mehreren Tausend Euro Bargeld. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Im Drogen- und Alkoholrausch gefahren
– Landkreis Gotha (ots)
In Großfahner stoppte die Polizei gestern Nachmittag einen Skoda. Während der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogentest verlief positiv. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt, die Fahrt durfte der junge Mann nicht fortsetzen.
Am Abend wurde in Ohrdruf ein VW kontrolliert. Der 45-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss, ein Test ergab einen Wert von 1,25 Promille. Der Führerschein konnte nicht eingezogen werden, da der 45-Jährige gar keine Fahrerlaubnis besaß – diese wurde ihm bereits vor Jahren entzogen. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, zur Unterbindung der Weiterfahrt stellten die Beamten die Fahrzeugschlüssel sicher. (jk)

„Zoff am Bau“
– Gotha (ots)
Gegen 15:00 Uhr kam es heute im Stadtgebiet Gotha auf einer Baustelle zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bauarbeitern. Zunächst stritten sich der Polier und ein Lkw-Fahrer über die mangelnde Arbeitsmoral. In der Folge gipfelte es in Handgreiflichkeiten, wobei der Polier in der Baugrube landete. Dies lies sich der Baustellenchef nicht gefallen, kletterte aus der Grube und revanchierte sich körperlich bei dem Lkw-Fahrer. Beide Personen wurden leicht verletzt, wobei sogar ein Rettungswagen zum Einsatz kam.(mk)

Schaden durch Feuerlöscher
– Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 12.07.2019 bis 15.07.2019 haben Unbekannte auf der Baustelle der Arnoldischule in der Karl-Schwarz-Straße mehrere Feuerlöscher entleert. Beschädigt wurde mit dem Löschschaum die neu angelegte Tartanbahn des Kleinspielfeldes. Zwei entleerte Feuerlöscher wurden nahe der Baustelle aufgefunden. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Wer hat Beobachtungen zur Tat oder verdächtigen Personen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0177931/2019. (jk)

Pkw mutwillig beschädigt
– Gotha (ots)
Zwischen 08:15 Uhr und 09:15 Uhr gestern Vormittag war der Pkw eines Sicherheitsunternehmens in einem Parkhaus in der Margarethenstraße abgestellt. Unbekannte beschädigten den grauen Opel Corsa, indem gegen die Heckklappe des Fahrzeuges traten. Darüber hinaus wurden die Spiegelgläser beider Außenspiegel sowie die Antenne demontiert und gestohlen. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0177925/2019 entgegen. (jk)

Einbruch in Firma
– Walldorf (ots)
Unbekannte brachen am Montag kurz vor Mitternacht in eine Firma in der Industriestraße in Walldorf ein. Sie gelangten ins Innere und hebelten dort mehrere massive Türen auf. Auch die angebrachte Überwachungstechnik schreckte die Einbrecher nicht ab, sie wurde einfach kurzerhand zerstört. Noch bevor sie weiter vordringen konnten, löste ein Alarm aus und so zogen die Unbekannten ohne weitere Beute ab, hinterließen aber einen nicht zu verachtenden Sachschaden. Wie hoch dieser ist, muss noch genau ermittelt werden. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Fahrzeuge ineinander geschoben
– Schmalkalden (ots)
Ein 32-jähriger Ford-Fahrer befuhr Montagmittag die Näherstiller Straße in Schmalkalden in Richtung Zentrum. Vor ihm bog ein PKW ab, so dass er bremsen musste. Der hinter dem Ford befindliche 61-jährige VW-Fahrer bremste ebenfalls, allerdings bemerkte der dahinter fahrende 35-jährige Opel-Fahrer die Situation zu spät. Er fuhr auf den VW auf und schob diesen auf den Ford. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, allerdings musste das Fahrzeug des Unfallverursachers abgeschleppt werden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

042101
Werbung
Top