Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Sachschaden durch Graffiti
– Eisenach (ots)
Unbekannte besprühten in der Zeit von Dienstag 14.30 Uhr bis heute Morgen 06.30 Uhr die Hauswand der Wartburgschule in der Wilhelm-Pieck-Straße. Der oder die Täter brachten mittels schwarzer Farbe einen Schriftzug sowie zwei Symbole auf. Der Sachschaden für die Schule beträgt ca. 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Angabe der Hinweisnummer 0217352/2019 bei der PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691/261125 zu melden. (db)

Mit Auto zusammengestoßen
– Bad Liebenstein (ots)
Ein 24-jähriger befuhr Dienstagmorgen mit seinem VW die Landstraße zwischen Bad Liebenstein und Barchfeld. Auf Grund von Unachtsamkeit geriet er mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden VW zusammen. Verletzt hat sich zum Glück niemand, jedoch entstand Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

Scheiben mit der Hand zerschlagen
– Bad Salzungen (ots)
Dienstagabend zerschlug ein Mann mit seiner Hand die Scheiben zweier Hauseingangstüren in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen und verletzte sich dabei. Er war stark alkoholisiert und verhielt sich gegenüber den eingesetzten Polizisten sehr aggressiv. Daher legten ihn die Beamten Handfesseln an. Der 46-Jährige wurde ins Klinikum Bad Salzungen gebracht und aufgrund der starken Alkoholisierung (2,96 Promille) stationär aufgenommen.

Fahrerin übersah Radlerin
– Gotha (ots)
In der Kindleber Straße stieß am gestrigen Nachmittag ein Pkw mit einem Fahrrad zusammen. Die 74-jährige VW-Fahrerin fuhr auf der Kindleber Straße stadtauswärts und beabsichtigte nach links in die Fliegerstraße zu fahren. Der 18-jährige Fahrradfahrer war in entgegengesetzter Richtung unterwegs und wurde durch die Autofahrerin übersehen und somit kam es zum Zusammenstoß. Der Zweiradfahrer verletzte sich und kam anschließend ins Krankenhaus. (db)

Lebensmittelvorrat geplündert
– Gotha (ots)
Im Zeitraum vom 01.08.2019 10.30 Uhr bis heute 08.50 Uhr entwendeten ein oder mehrere Unbekannte aus einem Keller in der Schützenallee mehrere Lebensmittel. Hierbei handelte es sich u.a. um Nudeln, Suppen sowie weiteren Dosen. Ein Sachschaden am Keller entstand nicht. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Angabe der Hinweisnummer 0217595/2019 bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781125 zu melden. (db)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

510322
Werbung
Top