Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Bildquelle: © Picture-Factory – Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Einbruch in Kindergarten
– Mechterstädt (ots)
Zwischen Donnerstag 17.00 Uhr und heute Morgen 05.50 Uhr brachen Unbekannte in den Kindergarten in der Straße „Auf dem Börner“ ein. Der oder die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und durchsuchten mehrere Räume nach Diebesgut. Anschließend entwendeten die Unbekannten eine geringe Menge Bargeld und flüchteten. Der Sachschaden beträgt ca. 450 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Angabe der Hinweisnummer 0225404/2019 bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781125 zu melden. (db)

Trickbetrug – Fahrzeug gewonnen
Wartburgkreis (ots)
Eine 82-Jährige aus dem Wartburgkreis sollte Opfer eines Betruges werden, indem ein Unbekannter der Frau am Telefon mitteilte, sie hätte ein hochwertiges Fahrzeug gewonnen. Zuvor müsse sie noch fast 1.000 Euro zahlen. Die ältere Dame ließ sich jedoch nicht in die Falle locken und erkannte den dreisten Betrugsversuch. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt. (db)

Fahrzeuge zerkratzt!
– Stadtlengsfeld (ots)
Die Polizei Bad Salzungen erhielt am 05.09.19 die Information, dass in Stadtlengsfeld in der Borntalstraße mehrerer Fahrzeuge zerkratzt wurden. Es konnten insgesamt 4 Fahrzeuge festgestellt werden, welche durch Zerkratzen beschädigt wurden. Wer Hinweise zu einem möglichen Täter geben kann, meldet sich bitte bei der PI Bad Salzungen unter Tel.Nr. 03695/5510.

Nötigung im Straßenverkehr
– Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Abend kurz nach 22.00 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß eines Fords mit einem VW auf der Strecke zwischen Ohrdruf und Schwabhausen. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander, wobei der 55-jährige Ford-Fahrer den 60-Jährigen im VW trotz Gegenverkehr überholte. Der spätere Geschädigte reagierte mit Lichthupe und daraufhin bremste der Täter den 60-Jährigen mehrfach aus, bis der VW Fahrer nicht mehr ausreichend bremsen konnte und folgend hinten auffuhr. Die Polizei ermittelt nun wegen Nötigung gegen den 55-Jährigen. (db)

Versuchter Trickbetrug
– Gotha (ots)
Am gestrigen Tag versuchte ein Unbekannter erneut Geld durch die Vorspielung falscher Tatsachen zu erlangen. In diesem Fall rief der Täter den 72-jährigen Gothaer an und gab an, dass er in einem Gewinnspiel gewonnen habe. Anschließend erfragte der Unbekannte die Kontodaten und vereinbarte einen Termin zur Geldübergabe. Glücklicherweise erkannte eine anwesende Bekannte den Betrugsversuch und teilte den Sachverhalt der Polizei mit. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Betrugs. (db)

Schule mit Graffiti beschmiert
– Gotha (ots)
Unbekannte besprühten zwischen gestern 21.00 Uhr und heute Morgen 07.00 Uhr die Turnhalle der Schule in der Clara-Zetkin-Straße. Das Graffiti hat eine Größe von ca. 8 qm, besteht aus 3 Schriftzügen und wurde mittels schwarzer und goldener Farbe angebracht. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter Angabe der Hinweisnummer 0225829/2019 bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781125 zu melden. (db)

Versuchter KFZ-Diebstahl
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von Mittwoch 20.00 Uhr bis zum gestrigen Morgen 09.00 Uhr versuchten ein oder mehrere Unbekannte einen schwarzen Peugeot 508 in der Bendastraße zu stehlen. Die Täter drangen ins Fahrzeug ein und entfernten gewaltsam eine Diebstahlssicherung. Dennoch gelangt der Diebstahl nicht. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Angabe der Hinweisnummer 0225000/2019 bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781125 zu melden. (db)

Heuballen in Brand gesetzt
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr kam es zum Brand von drei Strohballen in der Friedrich-Ebert-Straße. Unbekannte entzündeten das Stroh, wobei durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr keine Gefahr für Personen oder Sachwerte bestand und die Ballen gelöscht werden konnten. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. (db)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

010110
Werbung
Top