Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Alkoholisiert geflüchtet
– Wutha-Farnroda (ots)
Gestern Abend kam ein 56-jähriger Daewoo-Fahrer in der Gothaer Straße unter einer Bahnunterführung auf seiner Fahrbahnseite zu weit nach links und kollidierte mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden VW. Der 56-Jährige fuhr weiter und konnte von dem 38-jährigen VW-Fahrer angehalten werden. Er nahm ihm die Zündschlüssel ab und informierte die Polizei. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Er wurde zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, der Führerschein beschlagnahmt. Gegen ihn wurden Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Unerlaubten Entfernen vom Unfallort gefertigt.(ah)

Wildunfälle
– Krauthausen (ots)
Am Freitagmittag, gegen 12:30 Uhr, ereignet sich auf der L 1017 zwischen dem Gewerbegebiet Deubachshof und Spichra ein Wildunfall. Dabei querte ein Wildschwein die Fahrbahn sodass ein dort fahrender Pkw nicht mehr ausweichen konnte und mit dem Tier kollidierte. Das Wildschwein entfernte sich noch vom Unfallort. Am Fahrzeug entstand unfallbedingter Sachschaden. (mwi)
– Hörselberg-Hainich (ots)
Am Freitagabend, gegen 21:45 Uhr, ereignet sich auf der L 2122 zwischen Tüngeda und Reichenbach ein Wildunfall. Dabei kollidierte ein Pkw mit einem Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand unfallbedingter Sachschaden. (mwi)

Durstiger Dieb!
– Mechterstädt (ots)
Im Tatzeitraum 05.09., ca. 18:30 Uhr bis 06.09.2019, 18:30 Uhr kam es zum Einbruch in eine Laube eines Gartengrundstücks unweit der Schenkgasse. Der oder die Täter drangen durch Beschädigen eines Fensters ins Innere ein. Hier wurden Schränke und Schubladen durchwühlt. Der oder die Unbekannten entwendeten zwei Flaschen Bier und flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter Angabe Bezugsnummer 0226438/2019 unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegen.

Frontalzusammenstoß
– Barchfeld (ots)
Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr kam es auf der B19 zwischen Barchfeld und Breitungen zum Zusammenstoß zweier entgegenkommender Pkw. Eine 19-Jährige geriet auf gerader Strecke mit ihrem Subaru aus noch nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Hier kam gerade ein 18-Jähriger mit seinem Skoda entgegen. Nach dem Zusammenstoß hat sich der Pkw der jungen Frau noch überschlagen und kam im Straßengraben zum Stehen. Obwohl beide Fahrzeuge nun schrottreif sind blieben beide Fahrzeugführer unverletzt.

Alkoholisiert unterwegs und erwischt!
– Waltershausen (ots)
In der heutigen Nacht um 00:10 Uhr wurde durch eine Streifenwagenbesatzung eine mobile Verkehrsüberwachung im Stadtgebiet durchgeführt. Im Rahmen dessen wurde eine 68- jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot einer selektiven Kontrolle unterzogen. Schnell wurde festgestellt, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 1,03 Promille. Die Betroffene erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren welches mindestens 500 EUR Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg zur Folge hat. (cr)

Verdächtige Wahrnehmung – Zeugenhinweise gesucht!
– Wahlwinkel (ots)
Am Freitag den 06.09. gegen 06:00 Uhr beobachtete ein Spaziergänger an der Baustelle Friedrichrodaer Straße am dortigen „Dorfteich“ eine männliche Person welche am Bauzaun scheinbar manipulierte und sich Zutritt zur Baustelle verschaffte. Unmittelbar neben der Person war ein weißer Kleintransporter abgestellt, in welchem ein männlicher Fahrer saß. Nach Sichtung des Passanten fühlte sich die Person vermutlich gestört und stieg zu dem Fahrer in den Transporter ein und fuhr in Richtung Schnepfenthal davon. Von der Baustelle kam es nach ausführlicher Prüfung zu keiner Diebstahlshandlung. An dem Transporter befanden sich die amtlichen Kennzeichen GTH-CR771. Diese Kennzeichen wurden zuvor im Zeitraum 05.09., 19:00 Uhr bis 06.09., 06:00 Uhr von einem Pkw Peugeot entwendet, welcher in Waltershausen in der Kleingartenanlage „Gleisdreieck“ abgestellt worden war. Die Polizei Gotha sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem weißen Kleintransporter mit den angebrachten Kennzeichen GTH-CR771 bzw. den Fahrer/ Insassen machen können. Weiterhin werden Zeugen zum Kennzeichendiebstahl gesucht. Die Ermittlungen ergaben, dass neben dem Spaziergänger eine weitere Person zur Mitteilungszeit an der Haltestelle der Thüringer Waldbahn gegenüber der Baustelle wartete. Die Person wird gebeten sich bei der Polizei Gotha zu melden. Alle Hinweise zu dem Vorfall werden bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 unter der Bezugsnummer 0225342/2019 entgegen genommen. (cr)

Rüttelplatte von Baustelle entwendet – Zeugen gesucht!
– Gotha (ots)
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt finden in der Pfullendorfer Straße Kreuzung Bufleber Straße Straßensanierungsarbeiten statt. Die vor Ort tätige Baufirma nutzt hierzu eine Freifläche in der Bufleber Straße 9 als Lagerplatz. Im Tatzeitraum 06.09.2019, 16:45 Uhr bis 07.09.2019, 07:45 Uhr wurden durch unbekannte Täter ein abgestellter Baucontainer angegriffen. Ein davor abgestellter Radlader verhinderte jedoch ein Eindringen. In der weiteren Folge wurde eine abgestellte Rüttelplatte, Gewicht ca. 700 kg, im Wert von ca. 10.000 EUR vom Lagerplatz auf unbekannte Weise entwendet. Die Polizei Gotha bittet Zeugen, sich unter Angabe der Bezugsnummer 0226392/2019 unter der Telefonnummer 03621/781124 zu melden. (cr)

Suchmaßnahmen führen schnell zum Erfolg
– Gotha (ots)
Am frühen Sonntagabend teilte das Krankenhaus mit, dass ein 72-Jähriger verschwunden ist. Der ältere Herr ist dement und hat Probleme mit der Orientierung. Die Polizei Gotha leitete unverzüglich die entsprechenden Suchmaßnahmen ein und somit konnte der Mann kurze Zeit später in der Nähe der Innenstadt gefunden werden. Anschließend brachten die Beamten den Senior zurück in das Krankenhaus und somit konnte eine Gefahr seine Gesundheit abgewendet werden. (db)

Unter Drogen gefahren
– Schmalkalden (ots)
Sonntagmorgen kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Meiningen eine Fahrzeug-Führerin in der Bahnhofstraße in Schmalkalden. Ein freiwilliger Drogenvortest bei der 35-Jährigen reagierte positiv. Daraufhin folgten eine Blutentnahme im Klinikum, eine Anzeige sowie die Unterbindung der Weiterfahrt.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

010100
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top