Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Versuchter Trickbetrug
– Bad Liebenstein (ots)
Dienstagnachmittag erhielt ein 73-jähriger Mann aus Bad Liebenstein einen Anruf eines Unbekannten mit einem Gewinnversprechen über 40.000 Euro. Für die Auszahlung des Gewinns sollte der Rentner eine Gebühr von 400 bis 800 Euro zahlen. Der Mann ging jedoch nicht auf das Gewinnversprechen ein und zeigte den Betrugsversuch bei der Polizei an.

Verkehrskontrollen
– Krayenberggemeinde (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl führten am Dienstag in der Krayenberggemeinde Verkehrskontrollen durch. In der Frankfurter Straße in Kieselbach kontrollierten sie gegen 20.00 Uhr einen Ford. Ein Atemalkoholtest bei dem 50-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 0,54 Promille. Ein weiterer Test mit einem gerichtsverwertbaren Messgerät war nicht möglich, daher wurde dem Fahrer im Klinikum Bad Salzungen eine Blutprobe entnommen. Der Mann durfte nicht weiterfahren. Die Polizisten leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Gegen 22.00 Uhr kontrollierten die Beamten einen Transporter in der Merkerser Straße in Dorndorf und stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des 39-jährigen Fahrers fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und erstatteten Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Zwei Fahrrad-Fahrer mit Drogen
– Bad Salzungen (ots)
Dienstagabend kontrollierten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl zwei Fahrrad-Fahrer in der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen. Die Beamten bemerkten bei den Männern typische Anzeichen für den Einfluss von Betäubungsmitteln und fanden bei beiden Drogen. Diese stellten die Polizisten sicher und zeigten beide wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz an.

Alkoholgeruch wahrgenommen
– Bad Salzungen (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl kontrollierten Dienstagabend einen VW in der Straße „Honigbach“ in Bad Salzungen. Während der Kontrolle bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 30-jährigen Fahrers und führten mit ihm einen gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 0,58 Promille. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

Am Steuer eingeschlafen
– Geisa (ots)
Sekundenschlaf war Dienstagmorgen vermutlich die Ursache, dass eine 59-jährige mit ihrem Auto kurz hinter dem Ortsausgang Geisa von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin prallte gegen einen Baum. Dabei hatte sie Glück, dass sie sich nur leicht verletzte. Sie kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der PKW musste abgeschleppt werden.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

110200
Werbung
Top