Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: fotolia:  nmann77

Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Zweimal unter Drogen am Steuer
– Eisenach (ots)
Am Dienstag wurden bei Verkehrskontrollen zwei Fahrten unter mutmaßlichen Drogeneinfluss festgestellt. Ein 27-jähriger VW-Fahrer wurde gegen 13.00 Uhr in der Gabelsbergerstraße kontrolliert. Dessen Drogenvortest verlief ebenso positiv wie der einer 19-jährigen Suzuki-Fahrerin. Diese geriet gegen 19.45 Uhr im Mariental in eine Kontrolle. In beiden Fällen wurden Blutentnahmen durchgeführt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (as)

Nicht aufgepasst
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Die Eisenacher Straße war heute Vormittag kurzzeitig nach einem Verkehrsunfall zum Zwecke der Unfallaufnahme voll gesperrt. Eine 21-jährige Clio-Fahrerin bemerkte gegen 07.45 Uhr zu spät, dass ein vor ihr befindlicher Skoda-Fahrer (m/50) beabsichtigte, nach links in die Röberstraße einzubiegen. Sie fuhr auf und wurde wie auch der 50-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. (ah)

Unfallflucht
– Bad Liebenstein (ots)
Der Fahrer eines VW war Dienstagabend auf der Landstraße zwischen Bad Liebenstein und Ruhla unterwegs. Als ihm in einer scharfen Rechtskurve ein Sattelzug entgegenkam, wich der Mann aufgrund der engen Straßenverhältnisse nach rechts aus. Dennoch kam es zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Der Fahrer des Lastzuges fuhr einfach weiter, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Der VW-Fahrer informierte die Polizei und fuhr dem Sattelzug hinterher. Die eingesetzten Polizisten konnten den Laster in Barchfeld stoppen. Am LKW konnten die Beamten keinen Schaden feststellen. Die Höhe des Schadens am PKW wurde auf 400 Euro geschätzt. Der 43-jährigen LKW-Fahrer erhielt eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Mobiltelefone und Schlüssel geklaut
– Brotterode (ots)
Zwei Handys sowie einen Schlüsselbund mit Autoschlüssel und weiteren Schlüsseln entwendeten Unbekannte am Dienstag zwischen 19.30 Uhr und 20.30 Uhr aus einer Umkleidekabine der Turnhalle in der Straße „Breite Wiese“ in Brotterode. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Zusammenstoß beim Abbiegen
– Barchfeld (ots)
Dienstagmittag befuhr eine 20-Jährige mit ihrem PKW die Straße „Im Vorwerk“ in Barcheld. Sie war gerade dabei, ein E-Bike zu überholen, als dessen Fahrer plötzlich nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der 57-jährige Pedelec-Fahrer verletzte sich dabei schwer und kam ins Klinikum nach Bad Salzungen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
– Dermbach (ots)
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Barchfeld kontrollierten Dienstagabend einen Moped-Fahrer in der Straße „Hinter dem Schloss“ in Dermbach, da sich an der Simson kein Versicherungskennzeichen befand. Das Moped des 18-Jährigen war nicht versichert und er fuhr ohne Fahrerlaubnis. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten Anzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrererlaubnis sowie des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Einbruch in GartenanlageZeugen gesucht
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
In den vergangenen Tagen kam es zu einem Einbruch in der Kleingartenanlage „An der Thüringer Waldbahn“. Es wurden 9 Gartenlauben durchwühlt, nachdem jeweils die Eingangstüren aufgebrochen wurden. Es wurden Elektrogeräte und Gartenwerkzeug im Gesamtwert von über einhundert Euro entwendet. Die Schadenshöhe beläuft sich bislang auf etwa 1500 Euro. Wer hat im Tatzeitraum von Montag, 30.09.2019, 17.30 Uhr bis Dienstag, 01.10.2019, 09.00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeug im Bereich der Kleingartenanlage wahrnehmen können? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 mit Angabe der Hinweisnummer 0247348/20189 entgegen.(as)

Schwerer Verkehrsunfall
– Gotha (ots)
Heute Morgen wollte ein 72-jähriger BMW-Fahrer aus einer Gartenanlage nach links in die Eisenacher Straße einfahren und kollidierte mit einem Mercedes (m/70), der aus Richtung Trügleben stadteinwärts fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der Mercedes zu weit nach rechts und stieß gegen einen Baum, touchierte mehrere Gartenzäune und einen Telefonmast. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für mehr als eine Stunden war die Eisenacher Straße zum Zwecke der Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt. (ah)

Glühwein in Kanistern gestohlen
– Gotha (ots)
Unbekannten gelang es, das Rolltor einer Lagerhalle in der Parkstraße nach oben zu schieben. Aus der Halle wurden mehrere Kanister Glühwein gestohlen, der für den Verkauf auf diesjährigen Weihnachtsmärkten vorgesehen war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Das Beutegut hat einen Wert von 90 Euro. Die Tat fand zwischen Samstag, 21.09.2019, 16.00 Uhr und Mittwoch, 02.10.2019, 08.45 Uhr statt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0248576/2019 entgegen. (as)

Fahrrad aus Keller gestohlen – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Unbekannte verschafften sich im Zeitraum vom 30.09.2019, 18.00 Uhr bis 01.10.2019, 15.30 Uhr Zutritt zu einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Leinefelder Straße. Der oder die Täter entwendeten ein Mountainbike der Marke Cube „Attention SL“ in der Farbe schwarz im Wert von 800 Euro. Zeugenhinweise werden von der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0247924/2019 entgegengenommen. (ah)

Brandausbruch in Kellerabteil
– Gotha (ots)
Am Nachmittag des gestrigen Dienstags kam es im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Juri-Gagarin-Straße zu einem Brandausbruch. Das Feuer, welches sich nicht über eine einzelne Kellerbox hinaus ausbreitete, konnte durch Feuerwehr schnell gelöscht werden. Personen wurde nicht verletzt. Eine Evakuierung der Hausbewohner war nicht notwendig. Die Schadenshöhe liegt aktuell noch nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen machen können? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 sowie der Inspektionsdienst Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 entgegen. (as)

Einbruch in Firma – Zeugenaufruf
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Im Zeitraum von Dienstag, 01.10.2019, 17.00 Uhr bis Mittwoch, 02.10.2019, 06.45 Uhr wurde in ein Firmenobjekt in der Reinhardtstraße eingebrochen. Auf unbekannte Art und Weise wurde ein Tor geöffnet und das Gebäude betreten, was einen Sachschaden von etwa 100 Euro zur Folge hatte. Der Wert der gestohlenen Werkzeuge und Maschinen liegt im fünfstelligen Bereich. Wer hat am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Reinhardtstraße wahrnehmen können. Hinweise nimmt die Kripo Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 und mit Angabe der Bezugsnummer 0248438/2019 entgegen. (as)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

000200
Werbung
Top