Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Fotolia.com / Urheber: Schepers_Photography
Symbolbild

Bildquelle: © Fotolia.com / Urheber: Schepers_Photography

Beschreibung: Symbolbild

Polizeiberichte aus der Region

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 247
– Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Abend wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der B 247 schwer verletzt. Eine 61-jährige VW-Fahrerin geriet gegen 18.20 Uhr zwischen Schwabhausen und dem Teiler Hohenkirchen in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Renault. Durch den Aufprall wurde der Renault von der Fahrbahn geschleudert und kam dort zum Stehen. Die VW-Fahrerin wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 66-jährige Renault-Fahrer wurde ebenfalls lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus nach Gotha gebracht. Ein Unfallgutachter wurde hinzugezogen. Für mehrere Stunden kam es zu Verkehrsbehinderungen. (ah)

Gegen Anhänger gekracht
– Seligenthal (ots)
Dienstagabend befuhr eine Fahrzeug-Führerin mit ihrem PKW die Hohleborner Straße in Seligenthal. Vermutlich aus Unachtsamkeit stieß sie gegen einen LKW-Anhänge, der am rechten Fahrbahnrand unter einer Straßenlaterne geparkt war. Durch den Aufprall drehte sich das Auto nach links und kam zum Stehen. Am PKW entstand Totalschaden. Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe binden. Die Fahrerin kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Unfall beim Ausparken
– Geisa (ots)
Ein 61-jähriger Mann wollte Dienstagabend von einem Parkplatz längs in der Werner-Deschauer-Straße in Geisa ausparken und beachtete den von hinten herannahenden PKW eines 38-Jährigen nicht. Da der 61-Jährige das Lenkrad schon eingeschlagen hatte, um loszufahren, ragte das linke Vorderrad auf die Straße und dieses beschädigte den vorbeifahrenden Ford.

Drei Drogenfahrten beendet
– Landkreis Gotha (ots)
Im Verlaufe des Dienstags wurden mehrere Fahrten unter Drogeneinfluss festgestellt. Gegen 11.00 Uhr wurde in Gräfentonna eine 25-jährige Ford-Fahrerin kontrolliert. Ihr Drogentest verlief positiv hinsichtlich Amphetamin. Ein gleiches Testergebnis erbrachte gegen 15.00 Uhr der Drogentest eines 21-jährigen VW-Fahrers in der Goldbacher Straße in Gotha. Ebenfalls in Gotha in der Gleichenstraße wurde um 16.30 Uhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw VW kontrolliert. Sein Test zeigte eine positives Ergebnis bezüglich Cannabis an. In allen drei Fällen wurden Blutentnahmen durchgeführt, die Weiterfahrten untersagt und Bußgeldverfahren eingeleitet. (as).

Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Kontrollen „Licht-Test“
– Gotha (ots)
Am 22.10.2019 führte die Thüringer Polizei unter dem Motto „Autolichttag“ eine konzentrierte thüringenweite Polizeiaktion im Rahmen der alljährlichen im Oktober bundesweit stattfindenden Verkehrssicherheitsaktion „Licht-Test“ durch. In den Bereichen der Polizeiinspektionen Arnstadt-Ilmenau und Eisenach sowie des Inspektionsdienstes Gotha fanden mehrere stationäre und mobile Verkehrskontrollen statt. Dabei wurden 367 Fahrzeuge kontrolliert und 13 Beleuchtungsmängel festgestellt. Zudem konnten 57 weitere Verstöße festgestellt und geahndet werden, darunter zehn Überschreitungen des Termins zur Hauptuntersuchung, eine mangelhafte Bereifung, drei Anzeigen wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss und 17 sonstige Verkehrsordnungswidrigkeiten, zum Beispiel nicht angelegter Sicherheitsgurt und das Nichtmitführen von Dokumenten. Weiterhin wurden an den Kontrollstellen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Hierbei wurden 26 Verstöße registriert. (as)

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

100102
Werbung
Top