Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Erfolglose Flucht bei Verkehrskontrolle
– Eisenach (ots)
Am späten Dienstagabend sollte in der Weimarischen Straße ein Pkw VW kontrolliert werden. Als die Beamten an den stehenden Pkw herantraten, beschleunigte der Fahrer und flüchtete. Der verlassene VW konnte im Bereich der Hörselstraße festgestellt und anschließend der Wohnort des Fahrers ermittelt werden. Beim Antreffend des 25-jährigen Fahrers ergab sich sogleich der Verdacht einer Drogenbeeinflussung, was vermutlich das Motiv seiner Flucht war. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (as)

Unfälle mit Verletzten
– Eisenach (ots)
Am gestrigen Dienstag wurden bei zwei Verkehrsunfällen im Stadtgebiet drei Personen verletzt. Gegen 05.20 Uhr übersah der Fahrer eines Mercedes-Transporter beim Linksabbiegen von der Langensalzaer Straße in die Dürrenhofer Allee einen entgegenkommenden Pkw Opel. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Die beiden Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Gegen 16.15 Uhr hielt eine 43-jährige Hyundai-Fahrerin in der Hospitalstraße am Fußgängerüberweg an, um mehreren Fußgängern das Überqueren zu ermöglichen. Beim Anfahren übersah sie dennoch eine 74-jährige Fußgängerin. Es kam zu einer leichten Kollision, wodurch die Fußgängerin stürzte und sich leicht am Arm verletzte. (as)

Pkw ausgebrannt
– Eisenach (ots)
In der vergangenen Nacht gegen 00.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei wegen eines Fahrzeugbrandes auf dem Parkplatz unterhalb der Wartburg alarmiert. Die Meldung bestätigte sich vor Ort. Ein geparkter Pkw BMW brannte vollständig aus. Durch das Feuer wurde zudem ein Pkw VW, der hinter dem BMW geparkt war, im Frontbereich beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschäden beträgt mehrere zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (as)

Zwei Drogenfahrten in kurzer Zeit unterbunden
– Eisenach (ots)
Heute Vormittag wurden zwei Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss festgestellt. Bei einer Verkehrskontrolle in der Amsdorfstraße gegen 09.00 Uhr reagierte ein Drogenvortest eines 30-jährigen VW-Fahrers positiv. Etwa drei Stunden später wurde in der Kasseler Straße ein 26-jähriger Skoda-Fahrer positiv getestet. In beiden Fällen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. (as)

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß
– Thal (Wartburgkreis) (ots)
Am späten Dienstagnachmittag befuhr ein 27-jähriger Skoda-Fahrer die B 88 von Seebach kommend in Richtung Thal. In einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Pkw Opel zusammen. Der Skoda-Fahrer als auch die 44-jährige Fahrerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für etwa 45 Minuten voll gesperrt. (as)

Gartenhütte in Flammen
– Thal (Wartburgkreis) (ots)
Am gestrigen Dienstag gegen 17:10 Uhr kam es in Thal im Wartburgkreis zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Gemeldet wurde ein brennendes Gartenhaus in der Friedhofstraße. Diese Meldung bestätigte sich, es stand eine Holzhütte in Flammen. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden, dennoch wurde die Gartenhütte stark beschädigt, Personen wurden nicht verletzt. Bei der Brandursache handelt es sich vermutlich um einen technischen Defekt in der Weihnachtsbeleuchtung, die an der Hütte angebracht war. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. (as)

Radfahrer schwer gestürzt
– Marksuhl (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend befuhr ein 29-jähriger Radfahrer die Straße an der Schlossmauer. Als er eine sogenannte Bremsschwelle überfuhr, verlor er das Gleichgewicht und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, die nicht lebensbedrohlich sind. (as)

Feuer auf Sattelauflieger
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Am späten Dienstagabend geriet auf der L 1022 am Ortseingang Gerstungen aus Richtung BAB 4 kommend ein Sattelauflieger in Brand. Die Feuerwehr musste brennende Möbelstücke auf der Ladefläche löschen, ein Übergreifen des Feuers auf die Zugmaschine konnte verhindert werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 5000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen. (as)

Wechselbrücke blockiert Straße
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
In der vergangenen Nacht löste sich eine Wechselbrücke mangels ausreichender Sicherung durch den 64-jährigen Fahrer von einem Lkw. Dadurch war die Lauchaer Straße über zwei Stunden blockiert, was in Anbetracht der Uhrzeit keine Verkehrsbehinderungen zur Folge hatte. Die beschädigte Wechselbrücke musste mit einem Kran geborgen werden. (as)

Im Kreisverkehr zusammengestoßen
– Bad Salzungen (ots)
Ein 53-jähriger Fahrzeug-Führer befuhr Dienstagnachmittag mit seinem Opel die Rudolf-Breitscheid-Straße in Bad Salzungen. Beim Einfahren in den Kreisel übersah der Fahrer einen Peugeot und stieß mit diesem zusammen. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt hat sich niemand.

Aufgefahren an Baustellenampel
– Bad Salzungen (ots)
Auf der Bundesstraße 285 zwischen Urnshausen und Bad Salzungen kam es Dienstagvormittag zu einem Verkehrsunfall. Die Bundesstraße war wegen Baumfällarbeiten halbseitig gesperrt und mit einer Ampelregelung versehen. Der Fahrer eines Renault hielt an der Baustellenampel. Die 43-jähriger Fahrerin eines Peugeot bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Renault auf. Sie verletzte sich leicht und wurde ins Klinikum Bad Salzungen gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diesel geklaut
– Vacha (ots)
Zwischen Montag, 16.45 Uhr und Dienstag, 06.45 Uhr entwendeten Unbekannte ca. 90 Liter Diesel aus einem LKW, der in der Hersfelder Straße in Vacha abgestellt war. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Zwei Fahrräder aus Keller gestohlen Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
In einem Mehrfamilienhaus in der Schlichtenstraße wurden zwei Kellerabteile aufgebrochen. Aus einem Keller wurden zwei Fahrräder mit Fahrradschlössern im Gesamtwert von über 1000 Euro entwendet. Aus dem zweiten Keller wurde nach derzeitigem Stand nichts gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag, 10.12.2019, 20.00 Uhr und Mittwoch, 11.12.2019, 03.35 Uhr. Bei gestohlenen Fahrrädern handelt es sich um ein rotes Mountainbike Giant XTC und ein schwarzes Damenrad Granville Ontario. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gotha (Tel. 03621-781124) unter der Bezugsnummer 0310433/2019 entgegen. (as)

Fußgängerin angefahren und verletzt
– Schmalkalden (ots)
Eine Fahrzeug-Führerin befuhr Dienstagnachmittag mit ihrem Ford die Künkelsgasse in Schmalkalden. Beim Einbiegen in die Weidebrunner Gasse erfasste sie eine Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte. Die 61-Jährige verletzte sich dabei leicht und kam ins Krankenhaus.

Keller aufgebrochen und Fahrrad entwendet
– Schmalkalden (ots)
Unbekannte brachen vermutlich in der Nacht zum Dienstag den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Haargasse in Schmalkalden auf und entwendeten daraus ein Mountainbike der Marke „Track“ im Wert von etwa 500 Euro. An der Kellertür entstand Sachschaden von rund 50 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Andrea T. | | Quelle: ,

Was denkst du?

423200
Werbung
Top