Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Radfahrer am Kreisverkehr übersehen
– Eisenach (ots)
Heute Morgen nutzte ein 58-jähriger Suzuki-Fahrer den Kreisverkehr in der Adam-Opel-Straße. An der Ausfahrt zur Nicolaus-Otto-Straße übersah er einen 58-jährigen Radfahrer, der die Nicolaus-Otto-Straße in diesem Moment überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. An Pkw und Fahrrad entstanden Schäden in Höhe von etwa 600 Euro. (as)

Drogenkontrollen
– Eisenach (ots)
Vergangene Nacht zogen Beamte der PI Eisenach zwei Fahrzeugführer unter mutmaßlichen Drogeneinfluss aus dem Verkehr. Gegen 23.30 Uhr wurde in der Altstadtstraße ein 20-jähriger Honda-Fahrer kontrolliert. Sein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Gegen 05.45 Uhr verlief der Drogentest einer 36-jährigen Mazda-Fahrerin positiv auf Amphetamin. Sie wurde in der Kasseler Straße für eine Verkehrskontrolle angehalten. In beiden Fällen wurden Blutentnahmen durchgeführt und Bußgeldverfahren eingeleitet. (as)

Versuchter Telefonbetrug
– Barchfeld-Immelborn (ots)
Unbekannte versuchten am Donnerstag per Telefon eine 55-Jährige aus Barchfeld-Immelborn übers Ohr zu hauen. Die Frau sollte monatlich 40 Euro für ein angeblich abgeschlossenes Abo bezahlen. Als die Angerufene eine finanzielle Notsituation vortäuschte, entgegnete ihr der Unbekannte, dass sich die betroffene Firma erneut bei ihr melden werde. Die Frau informierte die Polizei. Ein finanzieller Schaden entstand somit nicht.

Auf Fahrrad unter Drogeneinfluss
– Leimbach (ots)
Während der Streifenfahrt Donnerstagabend fiel den Beamten ein Fahrrad-Fahrer in der Schulstraße in Leimbach auf, der während der Fahrt telefonierte. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten Betäubungsmittel fest, die der Radler bei sich führte und freiwillig herausgab. Der 27-Jährige erhielt eine Anzeige.

Einbruch in Gaststätte
– Brotterode (ots)
Zwischen Mittwoch, 16.30 Uhr und Donnerstag, 14.45 Uhr brachen Unbekannte in eine Gaststätte „Dreiherrenstein“ bei Brotterode ein. Die Täter beschädigten eine Kasse im Wert von etwa 2.500 Euro und ließen ca. 250 Euro Bargeld mitgehen. Sie zerstörten außerdem mehrere Gläser und eine Vitrine. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

Kellereinbruch in Wohnblock – Zeugenaufruf
– Bad Tabarz (Landkreis Gotha) (ots)
In der Zeit von Donnerstag, 23.01.2020, 12.30 Uhr bis Mittwoch, 29.01.2020, 13.30 Uhr kam es in einem Wohnblock Am Möchhof zu einem Kellereinbruch. Der oder die unbekannten Täter öffneten gewaltsam ein Kellerabteil und entwendeten diverse Werkzeuge und ein graues Mountainbike der Marke Cube Tonopah Race im Gesamtwert von über 2000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha (Tel. 03621-781124) unter der Bezugsnummer 0026370/2020 entgegen. (as)

Mit E-Bike zu schnell und berauscht unterwegs
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
In der Hohenkirchner Straße wurde gestern Nachmittag ein 36-Jähriger mit seinem E-Bike kontrolliert. An dem E-Bike wurden Veränderungen festgestellt, die zu einer wesentlicher Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit führten. Eine dadurch erforderliche Fahrerlaubnis sowie einen entsprechenden Versicherungsnachweis konnte der Fahrer nicht vorweisen. Zudem reagierte der Drogentest des 36-Jährigen positiv, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Mehrere Anzeigen wurden eingeleitet und das E-Bike wurde sichergestellt. (as)

Alkoholisierter Radfahrer
– Gotha (ots)
Gestern um 23.45 Uhr wurde in der Lassallestraße ein 22-jähriger Radfahrer kontrolliert. Bei der Alkoholkontrolle wurde ein Wert von 1,6 Promille festgestellt – zuviel um mit dem Fahrrad fahren zu dürfen. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. (as)

Werkzeug geklaut
– Schmalkalden (ots)
Ein Unbekannter betrat zwischen Montag, 11.00 Uhr und Donnerstag, 16.00 Uhr gewaltsam die Räumlichkeiten eines derzeit noch leer stehenden Einfamilienhauses in der Straße „Entenplan“ in Schmalkalden und entwendete Werkzeug im Gesamtwert von rund 2.500 Euro. An der beschädigten Eingangstür entstand Sachschaden von ca. 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

Werbung
Top