Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Zusammenstoß mit Mopedfahrer
– Bad Salzungen (ots)
Eine 38-jährige Opel-Fahrerin befuhr Montagnachmittag die Straße „Silge“ in Bad Salzungen in Richtung Michaelisstraße. Im Kreuzungsbereich übersah sie den von rechts kommenden 16-jährigen Mopedfahrer, der in Richtung Nappenplatz unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde, aber Sachschaden entstand.

Beim Rückwärtsfahren hat es gekracht
– Bad Salzungen (ots)
Ein 83-jähriger Opel-Fahrer fuhr Montagabend rückwärts auf die Feodorenstraße in Bad Salzungen auf. Dabei übersah er den von der Leimbacher Straße herannahenden Renault eines 35-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstand.

Sachbeschädigung durch Feuer
– Wildeck / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Am Sonntagabend (17.05.) wurde festgestellt, dass im Ortsteil Obersuhl im sogenannten „Kiesseegelände“ ein Bootssteg durch Feuer beschädigt worden war. In einem unbestimmten Zweitraum zuvor hatten Unbekannte auf den Stegplatten ein Feuer entfacht und damit einen Sachschaden von 1.000 Euro verursacht.

Kollision mit Straßenlaterne
– Heringen / Hersfeld-Rotenburg (ots)
Am Sonntag (17.05.), gegen 21:00 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mazda-Fahrer die Straße „Am Gerstenbaum“ und wollte nach rechts in die Leimbacher Straße einbiegen. Beim Einbiegevorgang verlor der Autofahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf die Gegenspur. Ein entgegenkommender 25-jähriger Audi-Fahrer konnte eine Kollision nur durch beherztes Bremsen verhindern. Der Mazda-Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einer Straßenlaterne und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Eine circa ein Kilometer lange Ölspur in der Ortslage Heringen wurde durch die Feuerwehr abgestreut. Der Fahrer des Mazda konnte zu einem späteren Zeitpunkt ermittelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro.

Vorfahrt missachtet
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Eine 57-Jährige befuhr gestern Morgen mit ihrem Hyundai die L1026 aus Kleinschmalkalden kommend, in Richtung Friedrichroda. Im Bereich einer Gaststätte am Heuberg fuhr ein 59-Jähriger mit seinem Mazda auf die Landstraße auf und missachtete die Vorfahrt der Hyundai-Fahrerin. Es kam zur Kollision, wodurch die 57-Jährige leicht verletzt wurde. Sie wurde anschließend zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. (mwi)

Von der Straße abgekommen
– Gotha (ots)
Ein 71-jähriger BMW-Fahrer kam heute, gegen 14.15 Uhr, aus bisher noch ungeklärter Ursache auf der L2146 zwischen dem Uelleber Kreisel und dem Krankenhauskreisel nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam im Straßengraben zum Liegen. Der Fahrzeugführer und seine 70-jährige Beifahrerin kamen verletzt in ein Krankenhaus. Für die Zeit der Bergung und Unfallaufnahme kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. (ah)

Betrunkener Radfahrer unterwegs
– Gotha (ots)
Ein 47-Jähriger wurde gestern am späten Abend auf seinem Fahrrad fahrend in der Ludwigstraße kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Eine Blutentnahme sowie ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr folgten. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. (mwi)

Pkw-Aufbruch – Zeugenaufruf
– Gotha (ots)
In der vergangenen Nacht, kurz nach 03.00 Uhr, kam es zu einem Aufbruch eines grau-weißen Hyundai i30 in der Doebelstraße. Der oder die Unbekannten zerstörten einen Scheibe des Fahrzeugs und öffneten so eine Tür. Die einsetzende Alarmanlage verschreckte den oder die Täter. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde nichts entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 300 Euro am Hyundai. Durch Zeugen wurde zur Tatzeit eine dunkel gekleidete Person gesehen, die in Richtung Gayerstraße davon lief. Wer hat diese Person ebenfalls gesehen oder hat andere verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0111951/2020 entgegen. (mwi)

Wildunfall
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Heute Morgen, gegen 07.00 Uhr, kollidierte eine 23-Jährige mit ihrem VW auf der B88 zwischen Crawinkel und Ohrdruf mit einem Reh, welches plötzlich auf die Straße sprang. Das Tier verendete am Unfallort. Es entstand Sachschaden am VW. Die Fahrerin blieb unverletzt. (mwi)

Werbung
Top