Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Lkw verursacht Verkehrsbehinderung
– Eisenach (ots)
Gestern Nachmittag, gegen 15.45 Uhr, befuhr ein Lkw die B 19 zwischen Eisenach und Wilhelmsthal. Aufgrund der regennasser Fahrbahn und augenscheinlicher schwerer Beladung war das Fahrzeug nicht mehr in der Lage die B 91 zur ‚Hohen Sonne‘ hoch zu fahren. Der im Kurvenbereich „gestrandete“ Lkw verursachte so erhebliche Verkehrsbehinderungen und musste durch Polizeibeamte rückwärts auf den nächst gelegenen Parkplatz gelotst werden. (mwi)

Einmal ohne Alles
– Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend wurde ein 41-jähiger Mopedfahrer in der Gothaer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. An der Simson waren keine Kennzeichen angebracht und das Moped nicht versichert. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zu allem Überfluss verlief ein Drogentest mit dem 41-Jährigen positiv hinsichtlich synthetischer Betäubungsmittel. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Gegen ihn wurden mehrere Verfahren, u.a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß Pflichtversicherungsgesetz und Fahren unter berauschenden Mitteln eingeleitet. (ah)

Junge Fahrerin unter Drogeneinfluss
– Creuzburg (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend kontrollierten Beamte der PI Eisenach eine 19-jähriger VW-Fahrerin in der Bahnhofstraße. Die Frau stand augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde der Frau untersagt. (mwi)

Unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr
– Schnellmannshausen (Wartburgkreis) (ots)
Ein 40-Jähriger wurde in der vergangenen Nacht, gegen 23.30 Uhr, in der Thüringer Straße mit seinem Renault kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,9 Promille. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest auf der Dienststelle ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. (mwi)

Auf Ölspur mit Motorrad verunglückt
– Bad Salzungen (ots)
Eine Ölspur war Donnerstagnachmittag ursächlich für einen Motorradunfall auf der Bundesstraße zwischen Langenfeld und Bad Salzungen. Beim Abbiegen in Richtung Wildprechtroda beschleunigte ein 52-Jähriger seine Maschine, als plötzlich das Hinterrad auf der Ölspur wegrutschte und letztendlich ausbrach. Der Fahrer stürzte und schlitterte mit seinem Motorrad über die Straße. Am Straßenrand blieb er dann liegen. Äußerlich blieb der Mann unverletzt. Da er jedoch über Schmerzen klagte, kam er zur Untersuchung ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand Sachschaden. Die Feuerwehr beseitigte das Öl von der Straße.

Missglücktes Wendemanöver
– Heringen (ots)
Am Mittwoch (03.06.), gegen 13:50 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Fahrer eines Sattelzuges aus Polen und ein 82-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Heringen die Straße „Unter der Hanacht“ in Richtung Industriegebiet. Der Fahrer des Sattelzuges verlangsamte seine Fahrt und wollte wenden. Im Zuge des rangierens touchierte er den Pkw und schob diesen von der Fahrbahn. Der Pkw musste abgeschleppt werden, der Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 4.200 Euro.

Vorfahrt missachtet
– Philippsthal (ots)
Am Dienstag (02.06.), gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Lkw-Fahrer aus Vitzeroda die Brückenstraße vom Ortskern kommend in Richtung „Am Zollhaus“. Ein 86-jähriger Fahrer eines Fiat Panda aus Unterbreizbach fuhr vom Tankstellengelände auf die Brückenstraße. Hierbei übersah er den von rechts kommenden Lkw und es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4.800 Euro.

Drei Fahrzeuge stießen zusammen
– Dorndorf (ots)
Donnerstagnachmittag befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Seat die Bundesstraße 84 zwischen Vacha und Dorndorf. Beim Linksabbiegen in die Straße „Über der Eiche“ in Dorndorf missachtete die Fahrerin die Vorfahrt eines Opels sowie eines Nissan und stieß mit beiden Fahrzeugen zusammen. Die 70-jährige Fahrerin des Opels verletzte sich dabei leicht und kam ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Unfallflucht auf BaumarktparkplatzZeugen gesucht
– Gotha (ots)
Mittwochvormittag, um 10.00 Uhr, kollidierte ein dunkler Geländewagen/SUV beim Vorbeifahren auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Salzgitterstraße mit einem geparkten roten Renault Twingo. Der Verursacher entfernte sich trotz Ansprechen durch Zeugen pflichtwidrig vom Unfallort. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Informationen zum Täter und das Verursacherfahrzeug geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0124279/2020 entgegen. (mwi)

Radfahrerin verletzt sich bei Sturz
– Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots)
Eine 48-jähriger Fahrradfahrerin befuhr gestern Nachmittag den Marktplatz in Richtung Bahnhofstraße. Auf dem regennassen Kopfsteinpflaster rutschte das E-Bike und die Frau kam zu Fall. Sie verletzte sich dabei leicht. (mwi)

Top