Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Unfall auf der B 19
– Eisenach (ots)
Eine 53-Jährige befuhr heute Morgen, kurz nach 06.00 Uhr, mit ihrem Opel die B19 aus Richtung Wilhelmsthal kommend. Nach der ‚Hohen Sonne‘ verlor die Frau in einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam im Straßengraben zum Stehen. Es wurde niemand verletzt. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die B19 war für die Zeit der Bergung kurzzeitig voll gesperrt. (mwi)

Fahrrad aus Garten gestohlenZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Ein 13-Jähriger stellte gestern gegen 09.00 Uhr sein Fahrrad auf dem Grundstück eines Bekannten in der Bernhard-von-Arnswald-Straße ab. Gegen 14.00 Uhr bemerkte der Junge das Fehlen des weißen Mountainbikes der Marke ‚Bulls‘, Typ ‚Sharptail Street‘. Das Rad stand ungesichert im Garten und hatte einen Wert von ca. 500 Euro. Hinweise zum Täter oder dem Verbleib des gestohlenen Fahrrads nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691 – 261124 und der Bezugsnummer 0130731/2020 entgegen. (mwi)

Unfallflucht
– Bad Liebenstein (ots)
Am Mittwoch zwischen 14:45 Uhr und 16:15 Uhr beschädigte ein derzeit noch unbekannter Fahrzeug-Führer wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken den hinteren linken Kotflügel eines BMW, der am Straßenrand in der Straße „Unterm Sandberg“ in Bad Liebenstein geparkt war. Der Verursacher fuhr einfach davon, ohne sich um den Sachschaden von etwa 500 Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

Einbruch in Villa
– Bad Salzungen (ots)
Am Donnerstag gegen 3:30 Uhr meldete ein Security-Mitarbeiter der Polizei einen Alarmeinlauf in einer Villa in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Bad Salzungen. Die Beamten entdeckten ein offenes Fenster am Gebäude und informierten den Eigentümer über den Einbruch. Nach dessen Eintreffen stellte er fest, dass mehrere Schränke sowie Regale innerhalb der Räumlichkeiten geöffnet und eine kleine Geldkassette mit einer geringen Menge an Bargeld fehlte. Die Unbekannten hatten das Haus bereits wieder verlassen. Ob Weiteres entwendet wurde, muss erst noch geprüft werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Verkehrskontrolle führte zu Drogenfund
– Vacha (ots)
Mittwochabend beabsichtigten Polizisten im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Völkershäuser Straße in Vacha eine 17-jährige Moped-Fahrerin zu kontrollieren. Als sie an der Kontrollstelle anhalten wollte, stürzte die Fahrerin. Sie blieb unverletzt, jedoch entstand Sachschaden an der Simson. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief bei ihr positiv, weshalb eine Blutentnahme folgte. Bei der Durchsuchung der jungen Frau fanden die Beamten Betäubungsmittel. Daraufhin veranlassten die Polizisten eine Wohnungsdurchsuchung und wurden auch dort fündig. Die aufgefundenen Drogen stellten die Polizisten sicher. Der Mitbewohner wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen, da er nach eigenen Angaben der Besitzer der Betäubungsmittel war. Beide erhielten eine Anzeige.

Mit Moped gestürzt
– Witzelroda (ots)
Ein Moped-Fahrer war Mittwochabend zwischen Witzelroda und Kloster unterwegs. Auf der abschüssigen und nassen Straße musste er stark abbremsen, da ein haltendes Fahrzeug die Fahrbahn blockierte. Dabei kam der 16-jährige Fahrer ins Rutschen und fiel auf die rechte Seite. Er verletzte sich leicht und kam ins Krankenhaus.

Vor Kontrolle abgehauen
– Geisa (ots)
Während einer Verkehrskontrolle Mittwochabend in der Werner-Deschauer-Straße in Geisa beobachteten Polizisten einen Fahrzeug-Führer, der kurz vor der Kontrollstelle wendete, um nicht an den Beamten vorbeifahren zu müssen. Da der Fahrer sich somit verdächtig machte, machten sich die Polizisten auf die Suche und fanden das Auto wenige Minuten später geparkt in der Athanasius-Kircher-Straße. Der Fahrzeug-Führer befand sich in unmittelbarer Nähe. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 0,85 Promille. Er erhielt eine Ordnungswidrigeitsanzeige.

Betrunkener Jugendlicher
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern, gegen 16.00 Uhr, beschädigte ein 17-Jähriger eine Fensterscheibe eines Sportvereins in der Beckengasse. Der Täter wurde später im Nahbereich durch Beamte der Polizei Gotha angetroffen und kontrolliert. Der augenscheinlich stark alkoholisierte junge Mann griff die Beamten bei der Kontrolle tätlich an und wurde daraufhin in Unterbindungsgewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest in der Dienststelle ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung wurde der 17-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl auf der Dienststelle als auch im Krankenhaus griff der Täter die Polizeibeamten wiederholt tätlich an. Im Klinikum konnte er beruhigt werden. Mehrere Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und tätlichem Angriffs wurden eingeleitet. Polizeibeamte wurden nicht verletzt. (mwi)

Einbruch in ehemaligen Boxclub Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Unbekannte brachen in der Zeit vom 02.06.2020, 11.30 Uhr, bis 10.06.2020, 10.30 Uhr, in das ehemalige Gebäude eines Boxclubs im Mühlgrabenweg ein. Der oder die Täter zerstörten Glasscheiben und verursachten einen Schaden von ca. 200 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet oder andere verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Mühlgrabenwegs gemacht haben. Hinweis werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0130383/2020 entgegengenommen. (mwi)

Einbruch in Bäckerei – Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
In der vergangenen Nacht, gegen 01.15 Uhr, verschafften sich Unbekannte auf bislang ungeklärte Art und Weise Zutritt zu einer Bäckerei in einem Einkaufsmarkt in der Oststraße. Der oder die Täter entwendeten Bargeld im niedrigen zweistelligen Bereich. Schaden wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht verursacht. Die Polizei nimmt Hinweise zur Tat und dem oder den Tätern unter der Telefonnummer 03621 – 781124 entgegen. (mwi)

Unfallflucht – Kastenwagen mit Anhänger gesucht
– Gotha (ots)
Ein 35-jähriger Audi-Fahrer befuhr gestern Morgen, um 06.55 Uhr, die Enckestraße in Richtung Bad Langensalza. Im Bereich der Straßenverengung, auf Höhe der Reyherstraße, kam dem Mann ein Kastenwagen mit Anhänger entgegen. Es kam zur Kollision zwischen dem Audi und dem Anhänger. Der unbekannte Fahrzeugführer hielt anschließend nicht an und entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienlich Hinweise zum zweiten Unfallbeteiligten und seinem Gespann geben können. (Telefonnummer 03621 – 781124, Bezugsnummer 0130289/2020) (mwi)

Werbung
Top