Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Bildquelle: fotolia: © nmann77

Von der Fahrbahn abgekommen
– Eckardtshausen (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend hat sich eine 51 Jahre alte Skoda-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall Verletzungen zugezogen. Die Frau war gegen 19.50 Uhr auf der K11 aus Richtung Wilhelmsthal kommend in Richtung Eckardtshausen unterwegs, als sie offenbar auf Grund gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum stieß. Die 51-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Skoda entstand unfallbedingter Sachschaden, er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Unfallermittlungen in diesem Fall dauern an, möglicherweise hatte die Frau Medikamente eingenommen, die ihre Fahrtauglichkeit beeinflusst haben könnten. (fr)

Zwei Radfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend kam es in der Goethestraße gegen 17.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr eine 58-Jährige die Wilhelmstraße in Richtung Obersuhl und wollte nach links in die Goethestraße abbiegen. Sie übersah einen entgegenkommenden Radfahrer und stieß mit dem 18-Jährigen zusammen. Der Jugendliche trug einen Helm, wurde jedoch mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 58-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Sie trug keinen Helm. (ah)

Auto rollte los
– Bad Salzungen (ots)
Donnerstagvormittag parkte eine Fahrzeug-Führerin ihr Auto auf einem Parkplatz in der Albert-Schweitzer-Straße in Bad Salzungen. Vermutlich vergaß sie, die Handbremse ausreichend zu ziehen, so dass sich das Fahrzeug selbstständig machte und gegen einen PKW rollte. An beiden Autos entstand Sachschaden. Verletzt hat sich niemand.

Seitlicher Zusammenstoß
– Bad Salzungen (ots)
Ein Fahrzeug-Führer befuhr Donnerstagvormittag mit seinem LKW die Bundesstraße 62 zwischen Bad Salzungen und Langenfeld. Nach seinen Angaben wollte er von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln und übersah dabei einen PKW, der in gleicher Richtung unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro. Zum Glück blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt.

Auffahrunfall
– Hämbach (ots)
Ein Auffahrunfall ereignete sich Donnerstagmorgen, als eine 19-Jährige mit einem Sprinter die Bundesstraße 62 in Hämbach befuhr. Kurz hinter dem Ortseingang übersah die Fahrerin einen PKW, der verkehrsbedingt halten musste und fuhr auf. Dabei entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt hat sich niemand.

LKW stieß mit Bus zusammen
– Witzelroda (ots)
An der Kreuzung Schulgasse/Meininger Straße in Witzelroda stieß Donnerstagmorgen ein LKW mit einem Bus zusammen, nachdem der LKW-Fahrer die Vorfahrt missachtete. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt rund 6.000 Euro. Es wurde keine Personen verletzt. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit.

Werkzeuge gestohlenZeugen gesucht
– Fischbach (Landkreis Gotha) (ots)
In der Nacht vom Sonntag, 30.08.2020, zum Montag, 31.08.2020, öffneten Unbekannte eine Garage in der Julius-Diehl-Straße und entwendeten diverse Werkzeuge im Wert von insgesamt 1.700 Euro. Bei den Werkzeugen handelt es sich u.a. um eine Bohrmaschine, Flex, Oberfräse, Stichsäge, Säbelsäge,Exczenterschleifer (Bosch, blau), Kettensäge Husqvarna, Steinbohrer, Bauschaum, Felgenreiniger, Akkus, und einen Fräsensatz. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die Hinweise für die Ermittlungen in diesem Fall geben können. Tel.nr. 03621-781124 und Bezugsnummer 0205523/2020. (ah)

Fahrzeug in Brand geraten
– Bad Tabarz (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Vormittag fing ein Renault Clio auf einem Tankstellengelände in der Waltershäuser Straße aus bisher ungeklärter Ursache Feuer. Der 48-jährige Fahrer war gerade im Begriff, an seinem Fahrzeug den Luftdruck zu überprüfen, als es im Frontbereich begann, zu brennen. Mitarbeiter der Tankstelle handelten schnell und konnten den Brand zügig löschen, sodass keine Gefahr für Personen bestand. An dem Renault entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (ah)

Berauscht am Steuer
– Friedrichroda (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Abend haben Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem Verkehrsteilnehmer eine mutmaßliche Drogenbeeinflussung festgestellt. Die Beamten kontrollierten den 20 Jahre alten Subaru-Fahrer gegen 22.00 Uhr in der Goethestraße. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis, im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 20-Jährigen ein. (fr)

Ladendiebe gestellt
– Gotha (ots)
Mittwochnachmittag konnten Mitarbeiter eines Supermarkts an der Bürgeraue drei Männer stellen, die im Verdacht stehen, zuvor Ladendiebstähle begangen zu haben. Die Tatverdächtigen im Alter von 20, 21 und 23 Jahren betraten das Geschäft gegen 14.45 Uhr, nahmen offenbar verschiedene Waren im Gesamtwert von rund 250 Euro aus den Auslagen und verstauten sie in ihren Rucksäcken beziehungsweise Jackentaschen. Anschließend trennten sie sich und wollten den Markt auf unterschiedlichen Wegen verlassen. Zwei Tatverdächtige wurden noch im Geschäft gestellt, der Dritte wurde verfolgt und konnte schließlich auch festgehalten werden. Hinzugezogene Polizeibeamte brachten zwei Tatverdächtige zur Durchführung polizeilicher Maßnahmen auf die Dienststelle. (fr)

Werbung
Top