Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Schlagloch ausgewichen
– Gerstungen (Warburgkreis) (ots)
Eine 16-jährige Moped-Fahrerin zog sich gestern Nachmittag leichte Verletzungen zu. Sie wollte gegen 15.30 Uhr in der Gartenstraße auf unbefestigtem Untergrund einem Schlagloch ausweichen, kam zu Fall und prallte gegen einen Betonpfosten. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. (ah)

Auf regennasser Fahrbahn gestürzt
– Dankmarshausen (Wartburgkreis) (ots)
Heute Morgen befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Motorrad die Straße „Diesberg“ und wollte nach links in die Weinbergstraße abbiegen. In der Weinbergstraße kam ihm ein Linienbus entgegen, der nach rechts in die Straße „Diesberg“ abbiegen wollte. Um eine Kollision mit dem für den Abbiegevorgang ausholenden Bus zu vermeiden, leitete der Motorradfahrer eine Gefahrenbremsung ein. Der 51-Jährige kam dabei auf der regennassen Fahrbahn zu Fall und verletzte sich leicht. (ah)

Leitung beschädigt
– Tiefenort (ots)
Ein Lastwagenfahrer fuhr Donnerstagmorgen rückwärts von der Salzunger Straße auf die Straße „An der Dornhecke“ in Tiefenort. Dabei blieb er mit dem Aufbau des Fahrzeuges an der Telefonleitung hängen. Durch den Zug brach der Mast teilweise um. Die Kameraden der Feuerwehr sicherten den Unfallort und Mitarbeiter der Telefongesellschaft müssen sich nun um den Schaden kümmern.

Gartenhütte brannte
– Barchfeld (ots)
Aus bislang unbekannter Ursache brannte Freitagnacht (25.09.2020) eine Gartenlaube in der Nürnberger Straße in Barchfeld. Die Flammen griffen auf das daneben stehende Zelt über. Neben dem gesamten Inventar wurde auch ein neben der Hütte stehender Wohnwagen in Mitleidenschaft gezogen. Ein Schaden von ca. 10.000 Euro entstand. Die Untersuchungen zur Brandursache laufen.

Zigarettenautomat gesprengt
– Bad Salzungen (ots)
Zwei bislang unbekannte Täter sprengten Freitagnacht (25.09.2020) zwischen 2:25 Uhr und 2:30 Uhr auf bislang unbekannte Weise einen Zigarettenautomaten, der im Baumschulenweg in Bad Salzungen stand, auf. Sie entwendeten anschließend sämtliche Zigarettenschachteln und flüchteten unerkannt. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Alles auf einmal
– Stadtlengsfeld (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Donnerstagabend einen 33-jährigen Motorroller-Fahrer in der Straße „Turnrasen“ in Stadtlengsfeld, weil er keinen Sturzhelm trug, zudem war kein Versicherungskennzeichen am Zweirad angebracht. Die Kontrolle des Mannes ergab, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt und als wären diese Feststellungen nicht schon ausreichend genug, pustete er auch noch einen Wert von 1,08 Promille. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, reagierte ein Drogenvortest positiv auf Cannabis. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus muss sich der Mann nun auf einige Anzeigen einstellen.

79-Jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt
– Gotha (ots)
Gestern Vormittag wurde eine 79 Jahre alte Fußgängerin bei einem Unfall in der Helenenstraße leicht verletzt. Die Seniorin schob ihr Fahrrad gegen 11.00 Uhr entlang der Steinmühlenallee. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 41 Jahre alter VW-Fahrer die Helenenstraße in Richtung Steinmühlenallee. Im dortigen Einmündungsbereich kam es zur Kollision, woraufhin die 79-Jährige stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Sie wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand kein Schaden. (fr)

25-Jähriger berauscht am Steuer
– Gotha (ots)
Polizeibeamte haben heute Morgen bei einem 22 Jahre alten VW-Fahrer eine mutmaßliche Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt. Die Beamten kontrollierten den Mann gegen 09.00 Uhr in der Waltershäuser Straße und führten einen Drogenvortest mit ihm durch. Dieser reagierte positiv auf Amphetamin beziehungsweise Methamphetamin, im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 22-Jährigen ein. (fr)

Werbung
Top