Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Bildquelle: ankiro – Fotolia.com

Von regennasser Fahrbahn abgekommen und überschlagen
– Förtha (Wartburgkreis) (ots)
Eine 49-jährige Fiat-Fahrerin kam heute Morgen gegen 07.40 Uhr auf der B 84 zwischen Eisenach und Förtha von der Fahrbahn ab. In einer Linkskurve verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Straße ab und überschlug sich. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (ah)

Von der Fahrbahn abgekommen
– Förtha (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Abend ist eine 18-Jährige mit ihrem Mercedes auf der B84 von der Fahrbahn abgekommen. Die junge Frau war gegen 19.00 Uhr aus Förtha kommend in Richtung Eisenach unterwegs, als sie in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, mit der rechten Leitplanke kollidierte und schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Die 18-Jährige blieb unverletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro, der Schaden an der Leitplanke beläuft sich auf ca. 500 Euro. (fr)

39-Jähriger leistet Widerstand
– Gerstungen (Wartburgkreis) (ots)
Montagnachmittag wurde der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass sich in der Wilhelmstraße ein laut schreiender und augenscheinlich alkoholisierter Mann befinden solle. Man befürchte, dass er in naher Zukunft Straftaten verüben könnte. Die eingesetzten Beamten konnten den polizeibekannten Deutschen vor Ort antreffen. Beim Ansprechen des Mannes erhob dieser einen Spatenstiel und legte ihn auch nach mehrmaliger Aufforderung der Polizisten nicht ab. Schließlich kam es zum Einsatz von Reizstoff, die Beamten fixierten den 39-Jährigen am Boden. Der Mann erlitt Augenreizungen und wurde medizinisch versorgt, die eingesetzten Beamten blieben unverletzt. Gegen den 39-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. (fr)

Aufgefahren
– Herleshausen / Eschwege (ots)
Ein Auffahrunfall ereignete sich gestern Morgen in der Straße „Hainertor“ in Herleshausen. Um 07:27 Uhr beabsichtigte ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus Herleshausen nach links in die Schulstraße abzubiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er sein Auto abstoppen, was die nachfolgende 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Nentershausen zu spät registrierte und auffuhr. Sachschaden: ca. 2.500 EUR.

Verkehrsunfall beim Wenden
– Herleshausen / Eschwege (ots)
Am 05.10.20 befuhr um 11:24 Uhr, ein 55-Jähriger aus Gerstungen mit seinem Krad die L 3251 von Herleshausen in Richtung Wommen. Ihm entgegen kam ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Ilmenau, der nach seinen Angaben die Einfahrt zum Hahnhofsweg verpasst hatte. Daher fuhr er zunächst nach links in eine Einfahrt, setzte mit dem Auto zurück, um dann nach links in den Hahnhofsweg zu fahren. Der Kradfahrer gab an, dass er den Pkw bemerkt habe, aber dann annahm, dass der linke Blinker noch leuchtete, weil der Pkw zuvor aus einer Einfahrt kam. Daher beabsichtigte er den Pkw zu überholen. Als er in Höhe der Fahrertür war, bog der Pkw dann nach links in den Hahnhofsweg ab, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der 55-Jährige stürzte dadurch und verletzte sich an Arm und Schulter. Er wurde in das Krankenhaus nach Eisenach gebracht. Der Sachschaden wird mit ca. 2.000 EUR angegeben.

Am Kreisverkehr hinten aufgefahren
– Bad Salzungen (ots)
Dienstagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall in der Andreasstraße in Bad Salzungen, als ein Fahrzeug-Führer mit seinem VW in den Kreisverkehr einfahren wollte und einen wartenden Skoda übersah. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrer bleiben unverletzt.

HolzdiebstahlZeugen gesucht
– Sondra (Wartburgkreis) (ots)
Gestern Nachmittag wurden aus einem Waldstück im Wartburgkreis durch Unbekannte unberechtigt Baumstämme abtransportiert. Gegen 14.00 Uhr entwendete ein unbekannter Fahrer mit einem Lkw ca. 15 Festmeter Holz aus einem Forstrevier westlich der Ortslage Sondra. An dem Lkw waren augenscheinlich Kennzeichen mit Suhler Ortskennung angebracht. Die Polizei Eisenach sucht weitere Zeugen, die den Lkw ebenfalls beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0234428/2020 entgegengenommen.(ah)

Kontrolle verloren
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Gestern Nachmittag hat sich eine 22 Jahre alte Ford-Fahrerin bei einem Unfall in der Ruhlaer Straße Verletzungen zugezogen. Die 22-Jährige war gegen 16.40 Uhr von Waltershausen kommend in Richtung Langenhain unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Die Frau wurde verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro, er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (fr)

Infektionsschutzbestimmungen missachtet
– Gotha (ots)
Gestern Morgen hat ein 63 Jahre alter Mann in einem Geldinstitut an der Lutherstraße offenbar die dort geltenden Infektionsschutzbestimmungen missachtet und in der weiteren Folge einem Mitarbeiter die Brille gestohlen. Der Mann betrat die Filiale gegen 09.00 Uhr und wurde von einem Mitarbeiter auf die geltenden Bestimmungen hingewiesen. Im weiteren Verlauf wirkte der 63-Jährige offenbar gewaltsam auf den 50 Jahre alten Mitarbeiter des Geldinstituts ein, entriss ihm die Brille und flüchtete anschließend. Eingesetzte Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen wenig später im Bereich der Wasserkunst antreffen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 63-Jährigen ein. (fr)

Werbung
Top