Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Von der Fahrbahn abgekommen
– Großensee (Wartburgkreis) (ots)
In der vergangenen Nacht hat sich ein 27 Jahre alter VW-Fahrer bei eiben Unfall auf der L2117 leicht verletzt. Der Mann war gegen 00.00 Uhr aus Hönebach kommend in Richtung Großensee unterwegs, als er offenbar auf Grund der Schneeglätte von der Fahrbahn abkam und in einem Flusslauf stehen blieb. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. An seinem Pkw entstand Totalschaden, er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (fr)

63-Jähriger stürzt mit Motorroller
– Herleshausen-Unhausen / Eschwege (ots)
Um 14:45 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 63-Jähriger aus Heringen mit einem Motorroller einen Feldweg aus Richtung der Brückenbaustelle der A 44 (Blankenbach) in Richtung Herleshausen-Unhausen. An einer Feldwegeinmündung verlief quer zur Fahrbahn eine Entwässerungsrinne, welche der 63-Jährge mit dem Roller durchfuhr und anschließend stürzte. Durch den Sturz zog sich der 63-Jährige schwere Verletzungen zu, sodass er nach Erstversorgung in das Klinikum nach Eisenach verlegt wurde. An dem Roller, für den der 63-Jährige nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, entstand ein Sachschaden von ca. 500 EUR.

Essen war angebrannt
– Bad Salzungen (ots)
Montagabend stellte ein Bewohner von einem Mehrfamilienhaus in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen fest, dass der Rauchmelder aus der Nachbarwohnung ertönte. Von außen war kein Brand erkennbar. Die Feuerwehr überprüfte dennoch die Ursache. Der Wohnungsinhaber war nicht zu Hause. Telefonisch konnte er informiert werden und begab sich mit Feuerwehrleuten in die Wohnung. Er hatte eine Pfanne mit Hähnchenfleisch auf dem Herd vergessen. Dieses war verbrannt und sorgte für starke Rauchentwicklung. Ansonsten entstand keinerlei Sachschaden.

Drogen dabei gehabt
– Bad Salzungen (ots)
Während der Streifenfahrt kontrollierten Polizisten Montagnachmittag einen Fahrrad-Fahrer in der Hersfelder Straße in Bad Salzungen. Bei der Befragung nach Alkohol und Betäubungsmitteln gab er an, erst vor kurzem Betäubungsmittel konsumiert zu haben. In der weiteren Folge stellte sich heraus, dass er auch Drogen mit sich führte, welche er freiwillig herausgab. Er erhielt eine Anzeige.

Auf vereister Straße gerutscht
– Rosa (ots)
Am Dienstag gegen 2:50 Uhr rutschte eine 23-jährige Fahrzeug-Führerin aufgrund von Straßenglätte mit ihrem Toyota in den Straßengraben, als sie die Landstraße zwischen Rosa und Georgenzell befuhr. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt.

Wildkamera filmte Diebstahl
– Vacha (ots)
Montagnachmittag stellte ein Grundstücksbesitzer aufgrund der Aufnahmen seiner Wildkamera fest, dass ein Mann Brennholz und Bargeld von seinem Grundstück in der Heyligenstaedtstraße in Vacha entwendete. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen aufgenommen. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

Vorfahrt missachtet
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Reinhardsbrunner Straße/ Mairichstraße drei Personen leicht verletzt. Gegen 14.45 Uhr befuhr eine 36 Jahre alte Frau mit ihrem Peugeot die Mairichstraße in Richtung Reinhardsbrunner Straße. An der dortigen Kreuzung missachtete sie offenbar die Vorfahrt einer von links kommenden 64-jährigen Smart-Fahrerin. Es kam zur Kollision, bei der sich die 64-Jährige sowie ihre beiden Mitfahrerinnen im Alter von zwölf und 43 Jahren leichte Verletzungen zuzogen. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (fr)

Fahrten unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
– Landkreis Gotha (ots)
In Gotha wurde gestern Nachmittag ein 26-Jähriger mit seinem Citroen in der Von-Hoff-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogenvortest verlief positiv hinsichtlich Cannabis. In Waltershausen reagierte ein Test bei einem 18 Jahre alten VW-Fahrer positiv auf Amphetamine/Methamphetamine. Er wurde nachmittags in der Straße Oberes Waldtor angehalten. Beiden Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt und zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Die Polizisten leiteten entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. (ah)

Werbung
Top