Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Berauscht auf E-Scooter unterwegs
– Eisenach (ots)
Heute Nachmittag wurde ein 33-Jähriger mit einem E-Scooter in der Mühlhäuser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogentest ergab eine mögliche Beeinflussung durch Amphetamine/Methamphetamine. Zur Bestätigung des Verdachts wurde eine Blutentnahme angeordnet. Weil der E-Scooter nicht versichert war, muss sich der 33-Jährige zusätzlich zum Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetzes wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. (ah)

Am Nachmittag unter Drogeneinfluss
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Eine 27-jährige Fahrzeugführerin war gestern mutmaßlich unter Drogeneinfluss mit ihrem Seat unterwegs. Sie wurde am Nachmittag in der Karolinenstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Test reagierte positiv auf Amphemtamine. Sie wurde zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und muss sich nun wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz verantworten. (ah)

Drogenfahrt am Morgen gestoppt
– Behringen (Wartburgkreis) (ots)
Heute wurde ein 23-jähriger VW-Fahrer bereits in den frühen Morgenstunden augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fahrend festgestellt. Ein Drogentest bei einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Mit ihm wurde zu Beweiszwecken eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. (ah)

Ladendieb
– Barchfeld (ots)
Ein 33-jähriger Mann begab sich Montagabend in einen Lebensmittelmarkt in der Nürnberger Straße in Barchfeld. Er entwendete zwei Flaschen Alkohol und verließ, ohne zu bezahlen den Markt. Eine Kassierein erkannt den Mann und teilte dies der Polizei mit. Die Bad Salzunger Beamten fuhren zur Adresse des Mannes und fanden dort sein Fahrrad. An diesem war die Rahmennummer manipuliert. Die Polizisten stellten es sicher und fanden bei der anschließend Durchsuchung des Zimmers des Mannes eine kleine Menge Betäubungsmittel. Der Mann erhält nun mehrere Anzeigen.

Verkehrsschilder umgefahren
– Geisa (ots)
Ein bislang unbekannter Autofahrer befuhr am Montag gegen 21:20 Uhr die Rhönstraße in Geisa in Richtung Schleid. In der Nähe eines Lebensmittelmarktes überfuhr er aus ungeklärter Ursache die dortige Verkehrsinsel und zerstörte zwei Verkehrsschilder. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Spiegel abgetreten – weitere Zeugen gesucht
– Gotha (ots)
Gestern Abend beobachteten Zeugen gegen 20.50 Uhr, wie drei männliche Personen den Außenspiegel eines Skoda in der Liebetraustraße abtraten. Sie waren offenbar stark alkoholisiert und liefen aus Richtung Weststadt in Richtung Innenstadt. Wer hat die Personen noch beobachtet und kann Angaben zu deren Identität machen? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 und der Bezugsnummer 0013426/2021 entgegen. (ah)

Drogenfahrt gestoppt
– Gotha (ots)
Ein 24 Jahre alter BMW-Fahrer wurde gestern Abend in der Von-Zach-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es ergaben sich Anhaltspunkte für die Beeinflussung von Betäubungsmitteln, sodass ein Drogenvortest mit ihm durchgeführt wurde. Dieser reagierte positiv auf die Stoffe Amphetamin bzw. Methamphetamin. Dem Mann wurde zu Beweiszwecken Blut abgenommen und gegen ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. Sein Fahrzeug musste er stehen lassen. (ah)

Werbung
Top