Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Radfahrer gestürzt und leicht verletzt
– Eisenach (ots)
Heute Morgen hat sich ein 30 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann war gegen 06.15 Uhr in der Straße Rennbahn unterwegs und wollte in die Herrenmühlenstraße abbiegen. Hierbei kam er offenbar auf Grund der winterglatten Fahrbahn zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (fr)

Einbruch in LagerhalleZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum vom 24.01.2021, 02.00 Uhr bis 24.01.2021, 03.00 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Lagerhalle in der Friedensstraße. Der oder die Täter verwüsteten und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten auf mehreren Etagen. Es wurde erheblicher Sachschaden angerichtet, Aussagen zum Beutegut können derzeit noch nicht getroffen werden. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0018061/2021. (ah)

Sonntagsessen stibitzt
– Wutha-Farnroda / Eisenach (ots)
Sonntag, den 24.01.2021 gegen 00:15 Uhr. Eine unbekannte männliche Person kam an einem vorbereiteten Essen in Wutha-Farnroda einfach nicht vorbei. Er begab sich auf das Grundstück des Geschädigten. Dieser hatte dort seinen Bräter aus Edelstahl mit Gulasch auf einer Bank abgestellt. Der diebische Feinschmecker nahm die Pfanne mit samts Inhalt mit. Zu dem Sacherhalt werden Zeugen gesucht. Wer in besagter Nacht etwas auffälliges bemerkt hat, meldet sich bitte bei der PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691-2610 (Bezugsnummer 018027/2021).(kf)

Diebstahl von FirmengeländeZeugen gesucht
– Stregda (Eisenach) (ots)
Unbekannte verschafften sich am 24.01.2021 in der Zeit von 18.25 Uhr bis 19.25 Uhr Zutritt zum Gelände einer Baufirma im Bodenweg. Die Täter entwendeten von einer Pritsche eine Rüttelplatte, zwei Elektrostampfer und Elektroschneidegeräte im Wert von ca. 6.000 Euro. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0018530/2021. (ah)

Fahrzeug bleibt an Hausecke hängen
– Marksuhl / Eisenach (ots)
Am Freitag, den 22.01.2021 zwischen 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr kam es in Marksuhl, in der Berkaer Straße zu einer Kollision zwischen einem Fahrzeug und der Hauswand eines Bewohners. Hierbei wurde der Putz beschädigt, sowie eine montierte Telekommunikationsbox in Mitleidenschaft gezogen. Anhand der Höhe des Kollisionspunktes handelt es sich beim verursachenden Fahrzeug vermutlich um einen Lastkraftwagen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Unfallgeschehen oder Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Eisenach unter der Telefonnummer 03691-2610 (Bezugsnummer 0017257/2021) zu melden.(kf)

Steinewerfer zerstört Wintergarten
– Bad Salzungen (ots)
Ein bislang unbekannter Täter bewarf in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen den Wintergarten eines Hauses in der Rhönstraße in Bad Salzungen mit Steinen. Dabei ging eine Scheibe zu Bruch. Bereits im Januar ereigneten sich zwei ähnliche Taten, bei denen jeweils eine Scheibe zerstört wurde. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Alkoholisiert gefahren
– Bad Salzungen (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Montagnacht eine 46-jährige Autofahrerin in der Straße „Weinberg“ in Bad Salzungen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,54 Promille. Daraufhin musste die Frau die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und ihren Führerschein abgeben.

Fenster eingeschmissen
– Bad Salzungen (ots)
Am Samstag, den 23.01.2021 wurde kurz nach 18:00 Uhr eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses in Bad Salzungen in der Straße „Am Stieg“ eingeworfen. Der oder die Täter konnten nicht erkannt werden. Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, meldet sich bitte bei der PI Bad Salzungen unter der Tel.Nr.: 03695/5510

Verkehrsunfallflucht
– Philippsthal / Hersfeld/Rotenburg (ots)
Am Donnerstag (21.01.), gegen 13:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die B 62 aus Richtung Friedewald in Richtung Unterneurode. Kurz
vor der Ortschaft kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über die Grünfläche weiter. Er fuhr frontal gegen ein Werbeschild und entfernte sich unerlaubt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. An der Unfallstelle wurden gelbe Fahrzeugteile sichergestellt. Hinweise bitte an die Polizestation Bad Hersfeld, Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Schwerer Verkehrsunfall mit 7 Verletzten
– Laucha (ots)
Am Sonntag gegen 22:00 Uhr ereignete sich in Laucha, Kreuzung Hessenweg L 1025, Abzweig BAB 4 Richtung Westen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein PKW Volvo kam aus dem Hessenweg und wollte über die L 1025 auf die BAB 4 auffahren. Dabei beachtete der Fahrer Zeichen 205 nicht und es kam zum Zusammenstoß mit einem 20-jährigen BMW Fahrer, welcher vorfahrtsberechtigt war. Der BMW befuhr die L 1025 aus Richtung Waltershausen und wollte in Richtung Laucha fahren. Im PKW Volvo wurden insgesamt 3 Personen und im BMW 4 Personen verletzt. Alle 7 erwachsenen Personen wurden schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Neben den Rettungskräften war ein Notarzt, die Feuerwehr Waltershausen und die Polizei Gotha mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. (as)

Illegal in Gartenhütte übernachtet
– Georgenthal – Landkreis Gotha (ots)
Zu einer Anzeigenaufnahme wegen eines Einbruchs in eine Gartenhütte in der Straße Am Flößgraben wurde die Polizei am Samstag gerufen. Wie sich bei der Anzeigenaufnahme vor Ort herausstellte, hatte wohl eine noch unbekannte Person Zutritt zur Gartenhütte erlangt, da diese nicht ausreichend verriegelt war, und nutzte sie als Nachtlager vom 22. zum 23. Januar. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0017737/2021. (av)

Drogenfahrt gestoppt
– Gotha (ots)
Ein 38-Jähriger wurde heute Mittag im Philosophenweg mit seinem Audi einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der mit ihm durchgeführte Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine/Methamphetamine. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. (ah)

Brandfall ohne größeren Sachschaden
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Zum Brand eines Hauses wurden die Feuerwehr und die Polizei am Samstag gegen 16.30 Uhr in die Mozartstraße gerufen. Dort brannte Unrat in einem leerstehenden Oberdeck einer Garage, welcher schnell gelöscht werden konnte. Durch das eingesetzte Löschwasser entstand in der Garage ein geringer Sachschaden von ca. 100 Euro. Durch einen Zeugen wurde kurz zuvor eine noch unbekannte männliche Person auf dem betreffenden Grundstück gesehen und auch angesprochen. Daraufhin verließ der dunkel gekleidete Mann das Grundstück. Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte telefonisch unter der Nummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0017710/2021 bei der Polizei in Gotha. (av)

Kennzeichendiebstahl
– Gotha/Ohrdruf – Landkreis Gotha (ots)
Am Samstag gegen 09.15 Uhr wurde der Gothaer Polizei der Diebstahl eines amtlichen Kennzeichens von einem Pkw in der Gartenstraße in Ohrdruf angezeigt. Am selben Tag meldete sich ebenfalls der Eigentümer eines Pkw Skoda und gab an, dass auch ihm in der Tiegarage am Krankenhaus in Gotha ein Kennzeichen gestohlen wurde. Der Wert der entwendeten Kennzeichen betrug ca. 30 Euro. (av)

Drogen mitgeführt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Bei einem 28-jährigen Mann konnten Beamte der Gothaer Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 03.30 Uhr in der Humboldtstraße eine geringe Menge Marihuana auffinden. Vorausgegangen war eine Personenkontrolle wegen des Verstoßes gegen die wegen der Corona-Pandemie geltende Ausgangsbeschränkung. Da der Mann kein Ausweisdokument vorzeigte, wurde er nach einem solchen durchsucht und die Drogen aufgefunden. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. (av)

Pkw-Spiegel abgetreten
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Von zwei in der Erfurter Landstraße abgestellten Pkw wurde jeweils ein Außenspiegel in der Nacht von Samstag zu Sonntag vermutlich abgetreten. Der Schaden beläuft sich auf wenige Hundert Euro. Zeugen, die Angaben zum Tatablauf machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 zu melden. Bezugsnummer ist die 0017847/2021. (av)

Pkw ausgeräumt
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Unbekannte Täter räumten im Zeitraum vom 16.01.2021 bis zum 22.01.2021 einen Pkw Opel Astra in der Salzgitterstraße aus. Dabei wurde das bei einem Autohandel abgestellte Auto gewaltsam geöffnet und dann die Vordersitze, die Rückbank sowie die Kofferraumabdeckung ausgebaut und entwendet. Das Beutegut hatte einen Wert von ca. 4.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Gotha unter der Rufnummer 03621/781124 entgegen. Bezugnummer ist die 0017601/2021. (av)

Jugendlicher nachts mit Drogen unterwegs
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Auf Grund seines offensichtlich jugendlichen Aussehens führten Beamte der Polizei Gotha am frühen Samstagmorgen in der Parkstraße bei einem 15-jährigen Jugendlichen eine Personenkontrolle durch. Dabei wurde bei ihm eine geringe Menge Amphetamin festgestellt und beschlagnahmt. Gegen den jungen Mann wurde eine Anzeige wegen unerlaubtem Drogenbesitzes gefertigt. (av)

Heroin aufgefunden
– Gotha – Landkreis Gotha (ots)
Eine geringe Menge Heroin fanden Beamte der Gothaer Polizei bei der Beifahrerin eines Pkw während einer Kontrolle in der Langensalzaer Straße am Freitagabend auf. Die Droge wurde beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Betäubungsmittelbesitzes gegen die 40-jährige Frau eröffnet. (av)

Heckscheibe eingeschlagenZeugen gesucht
– Gotha (ots)
Unbekannte beschädigten gestern gegen 00.00 Uhr die Heckscheibe eines Hyundai. Der Pkw war in der Krusewitzstraße abgestellt. Die Heckscheibe wurde eingeschlagen, es entstand Sachschaden von ca. 300 Euro. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Verursacher geben können. Tel. 03621-781124 (Bezugsnummer 0018074/2021). (ah)

Gleich zwei Verkehrsunfälle verursacht
– Günthersleben-Wechmar – Landkreis Gotha (ots)
Gleich zwei Verkehrsunfälle kurz hintereinander verursachte ein 65-jähriger Pkw Audi-Fahrer am Samstagmorgen. Zunächst befuhr er gegen 10.30 Uhr die Brückenstraße in Richtung Burgenlandallee und stieß dort gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw VW. Im Anschluss verließ der Verursacher mit seinem Fahrzeug die Unfallstelle unerlaubt und verursachte beim Abbiegen von der Gutenbergstraße in die Straße am Oberried einen zweiten Unfall mit einem entgegen kommenden Pkw Opel. Der insgesamt entstandene Unfallschaden betrug mehrere Tausend Euro. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde unter anderem eine Blutentnahme durchgeführt, da die Einflussnahme auf die Fahrtüchtigkeit von vom 65-Jährigen eingenommenen Medikamenten nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Polizei Gotha hat die Ermittlungen unter anderem wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Werbung
Top