Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Alkoholisiert am Steuer
– Eisenach (ots)
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der vergangenen Nacht haben Polizeibeamte bei einem 39 Jahre alten Ford-Fahrer eine mutmaßliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Der Mann war gegen 01.45 Uhr in der Bahnhofstraße unterwegs, als er der Kontrolle unterzogen wurde. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille, ihm wurde zu Beweiszwecken Blut abgenommen. Auf den 33-Jährigen kommt nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. (fr)

Unfall durch herab fallende Eisplatte
– Hütscheroda (Wartburgkreis) (ots)
Ein 47 Jahre alter Ford-Fahrer war gegen 11.00 Uhr aus Richtung Behringen kommend in Richtung Eisenach unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm ein Sattelzug entgegen, von dem Eisplatten herab fielen und die Front des Pkw beschädigten. Der unbekannte Fahrer des Sattelzugs setzte seine Fahrt fort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0020816/2021) zu melden. (fr)

Von der Straße abgekommen
– Herleshausen / Eschwege (ots)
Um 10:56 Uhr befuhr ein 77-jähriger Pkw-Fahrer aus Eisenach die L 3251 in Richtung Herleshausen. In der Eisenacher Straße in Herleshausen kam er mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, fuhr auf die dortige Verkehrsinsel und gegen ein Verkehrsschild. Sachschaden: ca. 500 EUR.

Wintergarten blieb diesmal intakt
– Bad Salzungen (ots)
Erneut hat ein Unbekannter einen Gegenstand auf einen Wintergarten in der Rhönstraße in Bad Salzungen geworfen. Die Tat ereignete sich Mittwochabend gegen 21:30 Uhr. Diesmal ging jedoch keine Scheibe zu Bruch, der Hauseigentümer hörte lediglich den dumpfen Schlag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Berauscht gefahren
– Bad Salzungen (ots)
Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Mittwochabend einen 26-jährigen Autofahrer in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen. Der Mann gab gegenüber den Polizisten an, am Vorabend Cannabis konsumiert zu haben. Er musste daraufhin eine Blutprobe im Krankenhaus abgeben und seinen Citroen stehen lassen.

Ohne Fahrerlaubnis, aber mit Drogen
– Wildprechtroda (ots)
Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Mittwochnachmittag einen 30-jährigen Renault-Fahrer in der Geschwister-Scholl-Straße in Wildprechtroda. Der Mann war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand zudem unter dem Einfluss berauschender Mittel. Er musste daraufhin die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und seine PKW stehen lassen.

Wildunfall
– Tabarz (Landkreis Gotha) (ots)
Heute Morgen kam es auf der K12 zu einem Wildunfall. Ein 20 Jahre alter Mann war gegen 05.00 Uhr mit seinem VW von Tabarz kommend in Richtung Fischbach unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge das Tier verendete. Am Pkw entstand entsprechender Sachschaden, der 20-Jährige blieb unverletzt. (fr)

Unfallverursacher gesucht
– Gotha (ots)
Gestern Nachmittag gegen 17.00 Uhr kam es in der Dr.-Troch-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw. Das Fahrzeug des Geschädigten war zur genannten Zeit in Fahrtrichtung zum Uelleber Kreisverkehr am Straßenrand geparkt, als der Unbekannte mit seinem Lkw vorbei fuhr und das abgestellte Fahrzeug an der linken Seite beschädigte. Der Unfallverursacher ist bislang unbekannt. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Unbekannten beziehungsweise seinem Fahrzeug machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0021060/2021) entgegen genommen.(fr)

Diebstahl von KennzeichenZeugen gesucht
– Gotha (ots)
Im Zeitraum von gestern Nachmittag, gegen 15.00 Uhr, bis heute Vormittag, gegen 11.00 Uhr, wurden beide Kennzeichentafeln von einem in der Leinfelder Straße auf Höhe der dortigen Kleingartenanlage abgestellten weinroten Renault Twingo entfernt und gestohlen. Die Kennung lautet GTH-BO279. Wer hat den Diebstahl beobachtet oder wem ist seit dem 27.01.2021 möglicherweise ein Fahrzeug mit diesen Kennzeichen aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0020945/2021) entgegen. Die Zustimmung des Geschädigten zur Veröffentlichung der Kennung liegt vor. (fr)

Anzeige
Anzeige
Top