Anzeige

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Zwei Pkw entwendetZeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Im Zeitraum von Donnerstag, 18.30 Uhr, bis heute, 08.00 Uhr, wurden im Stadtgebiet Eisenach zwei Pkw entwendet. Es handelt sich zum einen um einen weißen Audi A6 Avant. Das Fahrzeug war in der Prellerstraße abgestellt. Auffällig an dem Wagen sind schwarze Außenspiegel, ein Panoramadach und ein ‚Ischgl‘ Aufkleber am Heck. Zum anderen wurde ein schwarzer BMW X3 mit M-Paket, welcher in der Augustastraße geparkt war, entwendet. Der BMW fällt durch schwarze, matte Felgen und helle Lederinnenausstattung auf. Beide Fahrzeuge haben insgesamt einen Wert von ca. 50000,- EUR. Zeugen, welche im besagten Zeitraum an den genannten Örtlichkeiten verdächtige Personen beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib der Pkw machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 03691-261124 zu melden (Bezugsnummer 0061960/2021). (mb)

Versuchte Einbrüche in Lagerhallen – Zeugen gesucht
– Lauterbach, Mihla (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum von gestern Mittag bis heute Morgen haben Unbekannte versucht, in Lagerhallen von zwei Firmen in Lauterbach und Mihla einzubrechen. Zwischen 12.30 Uhr und 07.15 Uhr versuchten die Täter gewaltsam in die Lagerhalle einer Metallbaufirma an der Bergstraße in Lauterbach einzudringen, was jedoch misslang. Auch der Einbruchsversuch in einen Lagerraum einer Metallbaufirma an der Ziegeleistraße in Mihla zwischen 15.45 Uhr und 06.30 Uhr scheiterte. An beiden Objekten entstand entsprechender Sachschaden. Die Polizei Eisenach sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0062213/2021) entgegen genommen. (fr)

Kellereinbruch Zeugen gesucht
– Ruhla (Wartburgkreis) (ots)
Im Zeitraum von Mittwoch, 21.00 Uhr, bis Donnerstag, 13.30 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Keller in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Am Sportheim. Aus dem Abteil wurden zwei E-Bikes, Modellfahrzeuge und ein Werkzeugkasten im Gesamtwert von ca. 8500,- EUR entwendet. Bei den Fahrrädern handelt es sich um folgende Marken: Sankt Martin und Cube. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tathandlung oder dem Verbleib der entwendeten Gegenstände machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen genommen (Bezugsnummer 0061719/2021). (mb)

Einbruch in TankstelleZeugenaufruf
– Treffurt (Wartburgkreis) (ots)
Vergangene Nacht, gegen 01.20 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einer Tankstelle in der Gartenstraße. Aus dem Verkaufsraum wurden Tabakwaren in bisher unbekannter Höhe entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2000,- EUR geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen, welche zur angegebenen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 entgegen genommen (Bezugsnummer 0061929/2021). (mb)

Moped entwendet
– Vacha (ots)
Ein bislang unbekannter Dieb entwendete am Donnerstag in der Zeit von 19:35 Uhr bis 20:30 Uhr ein Moped der Marke „Simson“, welches an einer Hausecke in der Straße „Am Untertor / Kirchplatz“ in Vacha abgestellt war. Der 16-jährige Eigentümer sicherte das grüne S51 mit dem Lenkerschloss. Zeugen, die Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des Mopeds geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Verkehrskontrollen durchgeführt
– Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots)
Am frühen Nachmittag kontrollierten Polizeibeamte einen 18-Jährigen mit seinem Leichtkraftrad. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der junge Mann mutmaßlich unter dem Einfluss von Methamphetamin stand. Kurze Zeit später wurde auch ein 32-jähriger Fiatfahrer angehalten, bei welchem ein Drogenvortest positiv auf Cannabis reagierte. Beiden Fahrzeugführern wurde die Weiterfahrt untersagt. Zu Beweiszwecken wurde jeweils die Blutentnahme durchgeführt. Die Polizisten leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren ein. (mb)

Gewahrsam nach Sachbeschädigung
– Ohrdruf (ots)
Am gestrigen Nachmittag wurde die Polizei Gotha um kurz vor 15.00 Uhr informiert, dass eine Person versuche mittels einer Gehwegplatte die Fensterscheibe eines Bekleidungsgeschäfts am Marktplatz einzuschlagen. Vor Ort stellten die Polizisten den Täter fest. Der 24-Jährige hatte die Scheibe beschädigt und aus dem Innenraum eine Decke und ein Kissen entwendet. Anschließend setzte er sich auf den Gehweg vor dem Geschäft. Da er sich bei der Aktion verletzte, musste er durch einen Rettungssanitäter behandelt werden. Er kam anschließend ins Gewahrsam. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. (db)

Anzeige
Top